winheller.com

17.05.2018 - Blockchain Summit Amsterdam

Blockchain Summit Amsterdam

Amsterdam

Um kaum eine neuere Technologie herrscht derzeit ein größerer Hype. Ursprünglich für die virtuelle Währung Bitcoin erfunden, reichen die Anwendungsgebiete der Blockchain-Technologie inzwischen weit darüber hinaus: Lieferketten, das Gesundheitswesen, globale Geldsysteme, Finanztechnologien, den Energiehandel, die Musikbranche, die Bereitstellung von Regierungsdienstleistungen und vieles mehr.

Beim Blockchain Summit am 17.05.2018 in Amsterdam dreht sich alles um Kryptowährungen, Blockchains und ICOs. 

Rechtsanwalt Sebastian Förste wird im Rahmen der Veranstaltung über die Regulierung von ICOs in Deutschland und Europa sprechen. Rechtsanwältin Olga Stepanova ist ebenfalls vor Ort und informiert über die veränderten Anforderungen an Unternehmen, die sich aus der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ergeben.

Themen sind u.a.

  • Crowdfunding vs. ICOs
  • Investitionen in die Blockchain-Technologie
  • Kryptowährungen
  • Blockchain und Datenschutz

Veranstalter: UNICOM Seminars Ltd

Weitere Informationen und Anmeldung

Aktuelles

1537726065 > 1540940400

Importierende Unternehmen müssen sich bei der deutschen Finanzverwaltung registrieren, um eine doppelte Zahlung der Umsatzsteuer zu vermeiden.

Mehr

1537726065 > 1538431200

Das Buch von Dr. Geertje Tutschka macht Kanzleien fit für die Zukunft. 

Mehr

1537726065 > 1537740000

Wie Kryptovermögen weitervererbt wird, darüber haben sich bisher die wenigsten Krypto-Enthusiasten Gedanken gemacht.

Mehr

Veranstaltungen

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve Award Legal 500 Deutschland 2017 - Top 2 im Nonprofit-Sektor azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2018
Focus-Spezial: Deutschlands Top-Anwälte