05.06. - 06.06.2018 - Bundeskongress Ruhestandsplanung

Bundeskongress Ruhestandsplanung

Berlin

Ruhestandsplanung ist mehr als Altersvorsorge. Sie betrifft viele weitere Themen der persönlichen Lebensplanung. Der Bundesverband Der Ruhestandsplaner Deutschland e.V. (BDRD) veranstaltet in Berlin bereits zum zweiten Mal den "Bundeskongress Ruhestandsplanung". Zahlreiche Referenten werden an zwei Tagen darüber informieren, wie Sie Ihre Ruhestandsplanung optimieren können.

Im Rahmen der Tagung wird Rechtsanwalt Benjamin Kirschbaum aufzeigen, dass sich auch digitale Währungen zur Ruhestandsplanung eignen.

Programm (Auszug): 

  • Die private Altersvorsorge aus der Sicht des Verbraucherschutzes, Frau Dorothea Mohn, Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.
  • Ist die Private Krankenversicherung ein Kostenrisiko im Ruhestand?, Herr Frank Schwarz, Minerva Kundenrechte GmbH München
  • Regulierte Kryptowährungsprodukte als Anlagenalternative  Vom Schatten ins Licht, Herr Benjamin Kirschbaum, WINHELLER Rechtsanwaltsgesellschaft GmbH
  • Das qualifizierte Vermögenskonto für die Altersabsicherung, Herr Frank Schäffler, Finanzpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion
  • Diskussionsrunde "Alterssicherung versus Altersarmut – welche Lösungsansätze sollte die Politik aus Ihrer Sicht favorisieren?"

Veranstalter: Bundesverband Der Ruhestandsplaner Deutschland e.V.

Weitere Informationen und Anmeldung

Aktuelles

1590369299 > 1595887200

Das JUVE Handbuch Steuern 2020 empfiehlt WINHELLER in der Rubrik Vermögende Privatkunden.

Mehr

Veranstaltungen

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve Award Legal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor
azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2018