winheller.com

02.11.2018 - Hamburger Forum zum Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht

Blockchain im Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht in Hamburg

Hamburg

Die Hamburger Foren zum Unternehmens- und Kapitalmarktrecht bieten den Rahmen zur Diskussion aktueller Fragen innerhalb der wirtschaftsrechtlichen Debatte. Zahlreiche Referenten werden Veränderungen in Gesetzgebung und Wirtschaftspraxis umfassend erörtern und kritsch hinterfragen.

Am 2. November 2018 steht in Hamburg die Blockchain im Fokus. Rechtsanwalt Sebastian Förste wird eine Einführung in die Blockchain-Technologie unter Berücksichtigung juristischer Anwendungsfelder geben.

Themen u.a.:

  • Blockchain-basierte Hauptversammlungen
  • Initial Coin Offerings (ICOs) in der Schweiz: Wirtschaftliche Hintergründe und rechtliche Fragen
  • Blockchain-Technologie aus Sicht der BaFin, insbes. Initial Coin Offerings
  • Initial Coin Offerings und Blockchain in der deutschen Beratungspraxis
  • Grundsatzfragen der aufsichtsrechtlichen Erfassung dezentraler Systeme

Die Veranstaltung beginnt um 9:00 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 180 Euro.

Veranstalter: Institut für Unternehmens- und Kapitalmarktrecht der Bucerius Law School

Anmeldung

Aktuelles

1558386672 > 1566943200

Das JUVE Handbuch Steuern 2019 empfiehlt WINHELLER in der Rubrik Vermögende Privatkunden.

Mehr

1558386672 > 1562796000

Ein Bericht über die Facebook-Entscheidung des Bundesgerichtshofs aus Juli 2018

Mehr

1558386672 > 1562623200

Gemeinsam mit mehr als 100 weiteren Gründungsmitgliedern soll die ITSA künftig für eine leichtere Definition neuer Assets sorgen.

Mehr

1558386672 > 1559253600

Johannes Fein und Susanne Articus in der Zeitschrift für das Recht der Non Profit Organisationen

Mehr

Veranstaltungen

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve Award Legal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2018
Focus-Spezial: Deutschlands Top-Anwälte