08.04.2020 - Webinar: Rettungsmaßnahmen für NPOs in der Coronakrise

Online-Seminar

Die Coronakrise stellt Nonprofit-Organisationen in ganz Deutschland vor erhebliche finanzielle Herausforderungen. In einer Zeit, in der Versammlungen aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation nicht erlaubt sind, stellt sich für viele NPOs zudem die Frage, wie mit der nahenden Mitgliederversammlung, Kassenprüfung oder Vorstandssitzung zu verfahren ist.  

Die WINHELLER-Rechtsanwälte Johannes Fein und Bartosz Dzionsko möchten daher im Webinar „Rettungsmaßnahmen für NPOs in der Coronakrise“ am 08.04.2020, 11 Uhr, einige Handlungsempfehlungen geben. Im Fokus stehen dabei zunächst Möglichkeiten, die finanzielle Situation von Vereinen, Verbänden, gGmbHs und Stiftungen zu verbessern. Im Anschluss wollen wir einen Blick auf den aktuellen Umgang mit Mitgliederversammlungen, Vorstandssitzungen, Spenden und laufende Verfahren mit dem Finanzamt werfen.

Das können Teilnehmer erwarten:

  • Überblick der Neuregelungen der Bundesregierung
  • Verträge auflösen/anpassen
  • Zahlung verschieben
  • Steuerliche Stundungen und Entlastungen nutzen
  • Finanzierung in der Krise
    • Können NPOs an den Rettungsmaßnahmen der Regierung teilnehmen?
    • Wie können Nonprofit-Organisationen Spenden online sammeln?
  • Mitgliederversammlung und Vorstandssitzung
  • Laufende Anträge/Verfahren beim Finanzamt
  • Zweckgebundene Mittel zur Virusbekämpfung einsetzen?
  • Spendensammeln für Hilfsaktionen, die nicht vom Satzungszweck gedeckt sind?
  • Vermögensverwaltung in der Krise  

Ihre Fragen sind während des Webinars wie immer jederzeit willkommen.

Datum: 08.04.2020  

Uhrzeit: 11 Uhr  

Veranstalter: Haus des Stiftens gGmbH und WINHELLER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Kostenlose Anmeldung

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve AwardLegal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor
azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2018