DE  |   -- EN  |   -- RU

03.03.2021 - Webinar: Digitalisierung in NPOs

Digitalisierung von NPOs

Online-Seminar

Die Digitalisierung macht selbstverständlich auch vor Vereinen, gGmbHs und Stiftungen nicht Halt. Gerade Verbänden mit vielen Mitgliedern bieten sich Chancen auf Mitgliederwachstum und Effizienzsteigerungen, wenn sie ihre Prozesse digitalisieren.

Gleichzeitig gilt: Ohne Digitalisierung haben NPOs keine Zukunft. Digitalisierung ist nicht Kür, sondern Pflicht. Mitglieder, Mitarbeiter und Geschäftspartner erwarten heutzutage, dass die diversen Abläufe intern, aber auch zwischen NPOs und externen Dienstleistern nicht mehr „per Hand und zu Fuß“ oder auf Papier erledigt werden, sondern effizient auf moderne Art und Weise, eben in digitaler Form.

Grund genug für uns, im Webinar „Digitalisierung in NPOs“ das Thema in den Fokus zu rücken. Rechtsanwältin Olga Stepanova wird am 03.03.2021 erklären, auf was NPOs bei der Digitalisierung achten sollten, welche Chancen sich ergeben und welche Fallstricke lauern.

Antworten auf folgende Fragen können die Teilnehmer erwarten: 

  • Welche Lösungen/Programme bieten sich für NPOs an?
  • Inwiefern muss die Satzung angepasst werden?
  • Welche Schritte sollten NPOs durchlaufen?
  • Welche rechtlichen Gesichtspunkte sollten NPOs beachten?
  • Wie kann WINHELLER NPOs unterstützen?

Diese und weitere Themen wird Rechtsanwältin Olga Stepanova am 03.03.2021 klären. Das kostenlose Webinar beginnt um 11:00 Uhr. Ihre Fragen sind jederzeit willkommen.

Veranstalter: Stifter helfen – Webinare für NonProfits
 

 

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve AwardLegal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor
azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2021