DE  |   -- EN  |   -- RU

10.02.2021 - Webinar: Bitcoin-Steuern – Staking, Haltefrist, Tipps & AMA mit Winheller

Bitcoin Steuern - Alle Fragen rund um deine Steuererklärung

Online-Veranstaltung

Mit steigenden Bitcoinkursen wird für viele private Kryptoinvestoren auch die Frage nach einer korrekten Versteuerung ihrer Kryptogewinne wieder dringender. Aber auch die Angabe von Verlusten aus Kryptowährungen lässt sich vorteilhaft in der Steuererklärung einsetzen. 

Im YouTube-Livestream "Bitcoin Steuern  Staking, Haltefrist, Tipps & AMA mit Winheller" am 10.02.2021, um 20:00 Uhr, wird Rechtsanwalt und Kryptosteuerexperte Philipp Hornung gemeinsam mit Dennis Wohlfarth, Gründer und CEO der Kryptoplattform "Accointing", und Mirco Recksieck von Bitcoin2Go der Kryptocommunity zu sämtlichen Kryptosteuerfragen Rede und Antwort stehen und besprechen folgende Sachverhalte:

  • Wann muss ich Steuern auf Bitcoin zahlen?
  • Was ist Steuerhinterziehung und wieso betrifft das Kryptoinvestoren?
  • Wie finde ich heraus, ob ich konkret betroffen bin?
  • Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich erwischt werde?
  • Was sind typische Probleme und wie löse ich sie? 
  • Wie müssen DeFi-Produkte richtig versteuert werden?
  • Futures, Derivate und wieso man eine Trading GmbH benötigt?
     

Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Link zum YouTube Livestream

Veranstalter: Bitcoin2Go

Tipp: Besuchen Sie die Aufzeichnung unseres letzten Bitcoin & Steuern Webinars vom 16.12.2020 hier.

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve AwardLegal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor
azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2021