winheller.com

03.05.2018 - Webinar: Vergütung in NPOs – Ansprüche, Mindestlohn und Entgelttransparenz

Webinar: Vergütung in NPOs – Ansprüche, Mindestlohn und Entgelttransparenz

Online-Seminar

Viele NPOs sind mittlerweile auf eine Vielzahl verschiedener Arbeitskräfte angewiesen. Oft ist nicht klar, in welcher rechtlichen Beziehung die NPO überhaupt zur mitarbeitenden Person steht und wie diese zu entlohnen ist. Die rechtlichen Rahmenbedingungen bieten für gemeinnützige Organisationen zahlreiche Fallstricke. 

Rechtsanwalt Benjamin Pfaffenberger wird im kostenlosen Webinar über verschiedene Themen der Entlohnung in gemeinnützigen Organisationen informieren.

Inhalte: 

  • Aus welchen Teilen kann sich die Vergütung zusammensetzen?
  • Wer hat einen Anspruch auf Vergütung?
  • Was gilt für Minijobber und Praktikanten?
  • Welche Besonderheiten gelten bei der Vergütung von Vorständen?
  • Welche Regelungen bringt das neue Gesetz zur Entgelttransparenz?

Das Webinar beginnt um 11:00 Uhr und wird voraussichtlich eine Stunde dauern. Fragen der Teilnehmer sind jederzeit willkommen.

Veranstalter: Stifter helfen – Webinare für NonProfits

Weitere Informationen und Anmeldung

Aktuelles

1544533782 > 1548802800

Auf Kryptowährungen spezialisierte Rechtsanwälte und Steuerberater liefern Expertenwissen aus erster Hand.

Mehr

1544533782 > 1548457200

Rechtsanwältin Olga Stepanova steuert ein Kapitel zum deutschen Datenschutzrecht bei.

Mehr

1544533782 > 1546470000

Der zweiseitige Artikel behandelt die grenzüberschreitende Gewinnausschüttung bei deutschen Unternehmen.

Mehr

1544533782 > 1546470000

Zum dritten Mal in Folge erhält WINHELLER die Auszeichnung für das Rechtsgebiet Steuerrecht.

Mehr

1544533782 >

Wer mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen Gewinne macht, muss diese auch versteuern.

1544533782 >

Wer mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen Gewinne macht, muss diese auch versteuern.

Veranstaltungen

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve Award Legal 500 Deutschland 2017 - Top 2 im Nonprofit-Sektor azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2018
Focus-Spezial: Deutschlands Top-Anwälte