winheller.com
Dr. Sebastian von Allwörden, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Dr. Sebastian von Allwörden

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Rechtsanwalt Dr. Sebastian von Allwörden ist im bank- und kapitalmarktrechtlichen Dezernat unserer Kanzlei als Of Counsel tätig. Er berät Kredit- sowie Finanzdienstleistungsinstitute zu aufsichtsrechtlichen Fragestellungen und vertritt sie gegenüber der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Ein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt von Dr. von Allwörden liegt im Bereich der kryptografischen Währungen, wie Bitcoin und Ether, einschließlich sogenannter Initial Coin Offerings (ICO) und Security Token Offerings (STO). Für seine Mandanten entwickelt Dr. von Allwörden dabei die optimale rechtliche Ausgestaltung zur Emission der jeweiligen Tokens einschließlich der benötigten Vertragswerke und Dokumentation.

Sebastian von Allwörden studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Kiel und Stockholm. Nach seiner Promotion zum Thema „US-Terrorlisten im deutschen Privatrecht“ bei Prof. Dr. Dorothee Einsele (Kiel) wechselte er für das juristische Referendariat nach Berlin, wo er im Anschluss mehrere Jahre als Rechtsanwalt für die internationale Kanzlei CMS Hasche Sigle tätig war.

Kompetenzen

Vorträge

  • Laufende Vorträge zu bank- und kapitalmarktrechtlichen Themen in Schwerpunktveranstaltungen an der Universität Kiel
  • Lieferverträge und AGBs: Risiken vermeiden, 18. Gründergespräche EXIST/BMWI, Berlin, 29.11.2018
  • Cryptocurrencies & Blockchain, GP Bullhound/CMS Round Table, Berlin, 17.05.2018
  • Initial Coin Offering vs. Venture Capital, HHL SpinLab Investor’s Day, Leipzig, 18.04.2018
  • Growth Finance: Initial Coin Offerings (ICOs) vs. Venture Capital vs. IPO – Which type of funding to choose?, München, 12.04.2018
  • Vertriebsmanager und Recht, Quadriga Hochschule, Frankfurt a.M., 28.04.2017
  • Beteiligungsverträge: Inhalt und rechtliche Anforderungen, 14. Gründergespräche EXIST/BMWI, Berlin, 18.11.2016
  • Legal Start Up Guide – Dos & Dont’s: Corporate Law Essentials, Centre for Entrepreneurship (TU Berlin), Berlin, 14.11.2016
  • Risiken vermeiden im Einkauf und Vertrieb, 13. Gründergespräche EXIST/BMWI, Berlin 15.04.2016
  • Der europäische Kapitalmarkt im Zielfeld US-amerikanischer Anti-Terrorgesetzgebung, Regionales Jahrestreffen des „European Finance Forums“, Berlin, 25.03.2015

Publikationen

  • Initial Coin Offerings: Kryptowährungen als Wertpapier oder Vermögensanlage?, WM 2018, 2118 (gemeinsam mit Dr. Stephanie Bialluch-von Allwörden)
  • Neue Regelungen für Kontoinformationsdienste, CMS Update Banking & Finance 12/2017
  • Protecting the choice of auditor under new EU Law as of June 2015, CMS Update Banking and Finance Juli 2015
  • Die SDN-Liste des Office of Foreign Assets Control – Internationale Unternehmen im Zielfeld US-amerikanischer Antiterror-Gesetzgebung, ZDAR 2014, S. 166
  • US-Terrorlisten im deutschen Privatrecht, Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Privatrecht (Hamburg), Dissertation, Tübingen 2014
  • Einführung in das private Bankrecht, JURA 2009, S. 282–289 (gemeinsam mit Dr. Ole Sachtleber)

Mitgliedschaften

  • Kieler Doctores Iuris e.V.
  • Deutsch-Amerikanische-Juristenvereinigung

Sprachen

Deutsch, Englisch

Aktuelles

1558388250 > 1562623200

Gemeinsam mit mehr als 100 weiteren Gründungsmitgliedern soll die ITSA künftig für eine leichtere Definition neuer Assets sorgen.

Mehr

Veranstaltungen

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve Award Legal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2018
Focus-Spezial: Deutschlands Top-Anwälte