DE  |  EN  |  RU
  • Frankfurt

    Frankfurt am Main

    WINHELLER
    Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
    Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
    60327 Frankfurt am Main

    KarteAlle Standorte

    Tel.: +49 (0)69 76 75 77 80
    Fax.: +49 (0)69 76 75 77 810

    E-Mail: info@winheller.com

  • Karlsruhe

    Karlsruhe

    WINHELLER
    Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
    Ludwig-Erhard-Allee Nr. 10
    76137 Karlsruhe

    KarteAlle Standorte

    Tel.: +49 (0)69 76 75 77 80
    Fax.: +49 (0)69 76 75 77 810

    E-Mail: info@winheller.com

  • Berlin

    Berlin

    WINHELLER
    Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
    Unter den Linden 16
    10117 Berlin

    KarteAlle Standorte

    Tel.: +49 (0)69 76 75 77 80
    Fax.: +49 (0)69 76 75 77 810

    E-Mail: info@winheller.com

  • Hamburg

    Hamburg

    WINHELLER
    Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
    Neuer Wall 80
    20354 Hamburg

    KarteAlle Standorte

    Tel.: +49 (0)69 76 75 77 80
    Fax.: +49 (0)69 76 75 77 810

    E-Mail: info@winheller.com

  • München

    München

    WINHELLER
    Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
    Nymphenburger Str. 4
    80335 München

    KarteAlle Standorte

    Tel.: +49 (0)69 76 75 77 80
    Fax.: +49 (0)69 76 75 77 810

    E-Mail: info@winheller.com

winheller.com

"Steuerstrafrecht": Die neusten Beiträge in unserem Blog

Panama Papers: Erste Fahndungserfolge

- Dirk Pohl

Panama Papers: Erste Fahndungserfolge

Willkürliche Strafzumessung deutscher Gerichte bei Steuerhinterziehung?

- Dirk Pohl

Willkürliche Strafzumessung deutscher Gerichte bei Steuerhinterziehung?

Innerbetriebliche Kontrollsysteme (IKS) verhindern strafrechtlichen Vorsatz

- Dirk Pohl

Innerbetriebliche Kontrollsysteme (IKS) verhindern strafrechtlichen Vorsatz

Panama Papers bringen Finanzinstitute in Bedrängnis

- Anka Hakert

Panama Papers bringen Finanzinstitute in Bedrängnis

Beratung vom Anwalt für Steuerstrafrecht

Anwalt Steuerstrafrecht

Das Steuerstrafrecht gehört heute zu den am häufigsten geänderten Regelungen der Abgabenordnung. Für den ratsuchenden Mandanten ist es daher von existentieller Bedeutung, dass sein Berater stets auf dem neusten Stand ist. WINHELLER setzt diesen Anspruch in die tägliche Praxis um, da sich unsere Berater nicht nur fortlaufend weiterbilden, sondern selbst Vorträge und Seminare zu steuerlichen und steuerstrafrechtlichen Themen halten. 

Schnelles Handeln ist selbstverständlich

Die Bekanntgabe, dass ein Steuerstrafverfahren eingeleitet wurde oder die Steuerfahndung ermittelt, löst nicht selten Existenzängste aus – sowohl bei Privatpersonen als auch beim scheinbar gelassenen Unternehmer. Ein solches Verfahren beeinflusst beide ganz erheblich in ihrer Zukunftsplanung. Es ist daher von großer Wichtigkeit, dass sich Betroffene so schnell wie möglich mit ihrem Berater austauschen und die nächsten Schritte für eine Verteidigung sorgfältig planen. Das gibt Halt und Sicherheit. Sie können sich darauf verlassen, dass wir uns umgehend um Ihren Fall kümmern und uns mit Ihnen eng, vertrauensvoll und diskret abstimmen, sobald Sie sich an uns gewendet haben. Zögern Sie nicht vor einer Kontaktaufnahme.

Was wir für Sie tun können: Selbstanzeige und Strafverteidigung

Unsere Anwälte für Steuerstrafrecht beraten und vertreten bundesweit Privatpersonen, Unternehmen und gemeinnützige Körperschaften anlässlich geplanter Selbstanzeigen bei Steuerstraftaten oder Steuerstreitverfahren, eines bereits eingeleiteten Steuerstrafverfahrens oder eines Steuerstrafprozesses. Wir sind daher insbesondere in folgenden Fällen für Sie tätig:

Außerdem übernehmen wir Ihre Beratung und Vertretung in Strafgerichts- und Finanzgerichtsprozessen sowie in Einspruchsverfahren.

Steuerstrafrecht und Steuerrecht aus einer Hand

Ihr Ansprechpartner Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht Dirk Pohl berät Sie aus einer Hand und betreut sowohl Ihr steuerstrafrechtliches Verfahren als auch die eigentliche steuerliche Abwicklung Ihres Falles. Sie haben damit einen vertrauensvollen Ansprechpartner für alle Fragen, die Ihr Verfahren betreffen. Diese gesamtheitliche Betrachtung ist für eine erfolgreiche Verteidigung von großem Vorteil. Denn für Sie kommt es ja entscheidend darauf an, "was insgesamt unterm Strich herauskommt". Denn: Niemandem ist damit geholfen, vor einem Strafgericht glimpflich davongekommen zu sein, wenn gleichzeitig überhöhte Steuerforderungen nicht mehr gezahlt werden können.

Unsere Erfahrung ist Ihr Gewinn

Wir haben im Laufe der letzten Jahre viele hundert Mandanten in steuerlichen und steuerstrafrechtlichen Verfahren erfolgreich beraten und vertreten. Unsere Erfahrung im Umgang mit den Ermittlungsbehörden, Steuerfahndung, den Finanzämtern und den Gerichten kommt unseren Mandanten unmittelbar zugute. Das gilt bei einer Vertretung durch Rechtsanwalt Pohl umso mehr, als er vor seinem Wechsel in die Anwaltschaft selbst für die Finanzverwaltung tätig war und daher „die Gegenseite“ bestens kennt.

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und gehen Sie ihren Fall aktiv an!

Ihr Anwalt im Steuerstrafrecht

Steuerstrafrecht Frankfurt

Sie suchen einen Anwalt für Steuerstrafrecht? Ihre Ansprechpartner für Fragen rund um Steuerhinterziehung, Selbstanzeige, Steuerstrafverfahren und steuerliche Ermittlungsverfahren sind Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht Dirk Pohl und Steuerberater Klaus Wagener. Sie erreichen uns am einfachsten per E-Mail (info@winheller.com) oder gerne auch telefonisch (069 76 75 77 80).

Ihre Vorteile

  • Beratung durch qualifizierten Fachanwalt
  • Kostenloses tel. Vorgespräch (max. 15 Min.)
  • Schnelle Terminvergabe
  • Bundesweite Vertretung
  • Langjährige Erfahrung mit allen Finanz- und Steuerbehörden

Aktuelles

1487932379 > 1492120800

Dirk Pohl mit einer umfangreichen Zusammenfassung zum aktuellen Stand der Panama Papers.

Mehr

1487932379 > 1491688800

Morgan Hangartner beantwortet Fragen zum Thema Offenlegung von Social Media Accounts bei Einreise in die USA.

Mehr

1487932379 > 1490310000

Rechtsanwalt Johannes Fein stellt sich den Fragen zum Thema Spenden sammeln.

Mehr

Referenzen

Veranstaltungen

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve Award