Arbeitsrecht

Sie suchen einen Anwalt für Arbeitsrecht in Frankfurt, Berlin, Hamburg, München oder Karlsruhe? Hier sind Sie genau richtig! Unsere Anwälte für Arbeitsrecht beraten Sie kompetent – bundesweit.

Arbeitsverträge, Kündigungen, Arbeitnehmerüberlassung und mehr

Arbeitsrecht ist Wirtschaftsrecht. Jedes unternehmerische Tätigwerden wirft ab einer gewissen Größenordnung arbeitsrechtliche Fragestellungen auf. WINHELLER bietet umfassende und kompetente Beratung im Arbeitsrecht. Unsere Anwälte beraten in Frankfurt und bundesweit: von der Einstellung über die Gestaltung von Arbeitsverträgen bis hin zur Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Auch im Rahmen der betrieblichen und unternehmerischen Mitbestimmung sowie in Tarifangelegenheiten begleiten wir Sie mit fachkundigem Rat. Spezielle Kenntnisse haben wir außerdem in den Bereichen der Entsendung von Mitarbeitern sowie der nationalen und grenzüberschreitenden Arbeitnehmerüberlassung, die wir nicht nur arbeitsrechtlich, sondern auch visumsrechtlich (insb. in Bezug auf die USA) und steuerrechtlich begleiten können. 

Sofern nötig setzen wir Ihre Interessen in außergerichtlichen Verhandlungen und vor den Arbeitsgerichten durch. Unsere Anwälte für Arbeitsrecht sind in Frankfurt und bundesweit häufig für die unternehmerische Seite beratend tätig. Ganz bewusst vertreten wir jedoch auch Führungskräfte und leitende Angestellte. Ein übergreifendes Verständnis von den rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen der jeweils anderen Seite bereichert Verhandlungsführung und Prozesstaktik in entscheidendem Maße.

Individuelle Beratung vom Anwalt für Arbeitsrecht in Frankfurt, Berlin, Hamburg, München, Karlsruhe

Wie kann das wirtschaftliche Risiko, das jeder Arbeitgeber mit der Einstellung neuer Arbeitnehmer eingeht, so gering wie möglich gehalten werden? Besteht die Gefahr, dass eine Führungskraft persönlich haftet? Welche Gestaltungsmöglichkeiten zum Wohle des Unternehmens bieten sich im Zusammenhang mit dem Betriebsrat? Entspricht die betriebliche Altersversorgung noch den aktuellen gesetzlichen Anforderungen? Jede rechtliche Fragestellung ist individuell und bedarf entsprechender Sorgfalt. Im Arbeitsrecht gilt dies umso mehr, als die arbeitsgerichtliche Rechtsprechung stets den Einzelfallcharakter von Streitigkeiten betont und sich in einem kontinuierlichen Prozess der Ausdifferenzierung befindet. Dazu kommt auf Seiten der Gesetzgebung die sehr begrenzte Halbwertzeit arbeits- und sozialrechtlicher Vorschriften. Beides führt immer wieder zu Anpassungsbedarf bei bestehenden Vertragsverhältnissen.

Bei der individuellen Gestaltung von Arbeitsverträgen berücksichtigen unsere Anwälte für Arbeitsrecht steuer- und sozialrechtliche Fragestellungen schon im Entwurfsstadium. Wir beraten Sie ausführlich über Ihre Rechte und Pflichten. Im Rahmen eines regelmäßigen "Vertragsscreenings" zeigen wir Ihnen Möglichkeiten der Veränderung und Weiterentwicklung Ihrer Beschäftigungsverhältnisse auf und schließen Gefahren – etwa infolge aktuellen Anpassungsbedarfs – von vornherein aus. Gerne unterstützen wir Sie auch im Rahmen von Vertragsverhandlungen.

Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Auch bei der Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen stehen wir Ihnen kompetent zur Seite. Wir besprechen mit Ihnen die Möglichkeiten und Risiken einer Kündigung (inkl. Vorschriften zum Kündigungsschutz bzw. Umgang mit einer Kündigungsschutzklage) und zeigen Alternativen auf. Im Rahmen von Restrukturierungsmaßnahmen beraten wir Sie bei der Durchführung der Sozialauswahl ebenso wie bei der Vorbereitung von betriebsverfassungsrechtlichen Regelungsinstrumenten wie dem Interessenausgleich und dem Sozialplan. Unser Ziel ist in Ihrem Interesse grundsätzlich die Vermeidung von langwierigen und kostenintensiven Gerichtsprozessen. Unsere Anwälte für Arbeitsrecht sind bestrebt, wirtschaftlich sinnvolle außergerichtliche Lösungen herbeizuführen. Gelingt eine außergerichtliche Lösung nicht, vertreten wir Sie aber selbstverständlich auch vor allen deutschen Arbeitsgerichten.

Kollektives Arbeitsrecht

Im kollektiven Arbeitsrecht beraten wir Sie vor Einigungsstellen, bei Verhandlungen über Betriebsvereinbarungen und Haustarifverträge oder im Bereich des Arbeitskampfrechts – umfassend und einzelfallbezogen. Außerdem vertreten wir Sie in arbeitsrechtlichen Beschlussverfahren. Angesichts häufig weitreichender Konsequenzen für das Unternehmen und seine Produktionsabläufe ist es stets unser Ziel, Konflikte durch Vertragsgestaltung und Verhandlungsführung von vornherein zu vermeiden bzw. schnell und dauerhaft zu lösen.

Typische Beratungsfelder unserer Anwälte für Arbeitsrecht

  • Vertragsgestaltung (befristete und unbefristete Arbeitsverträge, freie Mitarbeit)
  • Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Betriebsverfassungsrecht
  • Wirksame und konfliktvermeidende Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Leiharbeit / Zeitarbeit / Arbeitnehmerüberlassung
  • Entsendung von Mitarbeitern: internationale und grenzüberschreitende Tätigkeit von leitenden Angestellten
  • Anstellungsverträge von Geschäftsführern
  • Kündigungsschutz leitender Angestellter
  • Gestaltung rechtswirksamer Abmahnungen
  • Gestaltung von Aufhebungsverträgen; Verhandlungen über Abfindungen
  • Steuerrechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit Arbeitsverhältnissen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Altersteilzeit
  • Prokura
  • Gestaltung von Wettbewerbsverboten und Nebentätigkeitsklauseln
  • Lohnpfändung auf Arbeitgeberseite
  • Folgen von Betriebsänderungen
  • Folgen eines Betriebsübergangs
  • Fragen zum Tarifrecht
  • Gestaltung und Verhandlung eines Interessenausgleichs und Sozialplans
  • Gestaltung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen

Ihre Ansprechpartnerin

J. Elishewa Patterson-Baysal ist Ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Arbeitsrecht.

Für Ihre Fragen rund um Arbeitsrecht und Wirtschaftsmediation stehen Ihnen unsere Anwälte in Frankfurt und weiteren Dependancen bundesweit zur Verfügung. Ihre Ansprechpartnerin ist Rechtsanwältin J. Elishewa Patterson-Baysal. Sie erreichen uns am einfachsten per E-Mail (info@winheller.com) oder gerne auch telefonisch (069 / 76 75 77 80).

Auch in diesem Jahr unterstützen wir mit Freude die Weihnachtsaktion des int. Kinderhilfswerks nph. Das Netzwerk unterstützt Waisenhäuser in Lateinamerika.

Mehr

Auf Einladung von Bundespräsident Joachim Gauck nahmen Stefan und Irina Winheller am 19.11. an der Verleihung des Deutschen Zukunftspreises teil.

Mehr

Am 29.10.2014 gründete WINHELLER gemeinsam mit der Primerus-Partnerkanzlei MME Partners aus Zürich das "Network of Cryptocurrency Professionals".

Mehr

Für Fragen zur Aberkennung der Gemeinnützigkeit unseres Mandanten "Attac Deutschland" können Sie sich gern an RAin Anka Hakert unter info@winheller.com wenden.

Aufgrund unserer großen Erfolge bei Fällen des Kreditwiderrufs, wurden wir von der Stiftung Warentest auf der Sonderseite zu Immobilienkrediten gelistet.

Mehr

WINHELLER sucht derzeit Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsfachangestellte & Steuerfachwirte.

Mehr

Rechtsanwältin Patterson-Baysal gibt Einführungsseminar über Arbeitsverträge, Termine finden Sie hier (bitte scrollen, um alle Termine zu sehen).

WINHELLER akzeptiert ab sofort Bitcoins als Honorar. Wir begrüßen die junge Währung ebenso, wie jegliche juristische Fragen bezüglich Bitcoins.

Mehr

Neue Adresse seit dem 18.12.2013:
WINHELLER Rechtsanwalts- gesellschaft mbH, Europa-Allee 22, 60327 Frankfurt a.M.

Mehr

Die JUVE-Redaktion zählt die Kanzlei WINHELLER erneut zu den renommiertesten Wirtschaftskanzleien Deutschlands.

Mehr

Die Redaktion des Magazins Acquisition International zeichnete WINHELLER als beste Wirtschaftskanzlei Deutschlands aus.

Mehr

Das Fachmagazin Acquisition International zeichnete WINHELLER als "Deutschlands Steuerkanzlei des Jahres" aus!

Mehr

Die unabhängige Redaktion des Nomos Verlags nahm erstmals die Kanzlei WINHELLER in ihr renommiertes Anwaltsverzeichnis auf.

Mehr

Media Law International (MLI) bewertet WINHELLER als Top-Adresse im Medien- und Urheberrecht.

Mehr

Das erfahrene Team von WINHELLER wurde für seine Beratung von NPOs ausgezeichnet.

Mehr

WINHELLER vom Magazin Corporate INTL als Kanzlei des Jahres für internationale Steuerberatung ausgezeichnet.

Mehr

WINHELLER ist Kanzlei des Jahres 2014 für die Rechts- und Steuerberatung von Stiftungen.

Mehr

JUVE hebt die Expertise von WINHELLER in der Beratung von Stiftungen hervor (Handbuch Wirtschaftskanzleien 2013/2014).

Mehr

Team von WINHELLER berät bundesweit größte Handelsplattform bitcoin.de bei der Kooperation mit der Fidor Bank AG.

Mehr

Erfolgreiche Vertretung und rechtliche Beratung eines der führenden Unternehmen der russischen Telekommunikationsbranche.

Mehr

Bewertung des geistigen Eigentums einer russischen Gesellschaft, die im Baugewerbe tätig ist.

Mehr

Regelmäßige markenrechtliche Beratung und Vertretung des Handelsunternehmens.

Mehr

Beratung und Begleitung eines Berliner Vereins zur Förderung von Zweisprachigkeit bei Kindern bei der Umwandlung in eine gGmbH.

Mehr

Umfassende Begleitung der Gründung des deutschen Tochterunternehmens. Laufende steuerliche und rechtliche Betreuung der deutschen Tochter.

Mehr

Umfassende Beratung und Vertretung des Verbandes: u.a. Ausgründung einer Tochter-gGmbH, arbeitsrechtliche Vertragsgestaltung.

Mehr

Beratung des Softwareunternehmens im Zusammenhang mit möglicher fehlerhafter Vermögensverwaltung durch ein Kreditinstitut.

Mehr

Rechtliche Beratung der Ilse-Holzapfel-Stiftung des bekannten Dramatikers Rolf Hochhuth, die das "Theater am Schifferbauerdamm" in Berlin betreibt.

Mehr

Beratung und Vertretung eines Ministeriums im Zusammenhang mit der Errichtung von Vereinen sowie einer öffentlich-rechtlichen Stiftung.

Mehr

Umfassende (steuer-)rechtliche Beratung des Anbieters der bislang weltweit erfolgreichsten Internet-Plattform für Online-Video-Chats.

Mehr

Beratung der gemeinnützigen Stiftung: Satzungsneufassung im Zuge der Einbringung einer Beteiligung an einer GmbH in die Stiftung.

Mehr

Beratung und Vertretung der deutschen internationalen Hilfsorganisation im Verfahren zur Anerkennung als "charitable organization" in den USA.

Mehr

Erstellung und Erarbeitung von Verträgen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen für ein mittelständisches Finanzinstitut.

Mehr

Umfassende rechtliche Beratung der internationalen Hilfsorganisation.

Mehr

Begleitung eines US Family Office beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an einer an der Frankfurter Wertpapierbörse notierten Aktiengesellschaft.

Mehr

Beratung der Frankfurter Eigentümerschutzgemeinschaft zu verschiedenen rechtlichen Fragen.

Mehr

Beratung und Unterstützung des Unternehmens bei der Entsendung von Mitarbeitern in die USA (Visa).

Mehr

Umwandlung des Karlsruher Kindergartenbetreibers von der Rechtsform eines Vereins in eine gGmbH. Laufende rechtliche Beratung.

Mehr

Beratung und Vertretung einer US-Bank/Sparkasse beim Umtausch von Aktien im Wert von 2,75 Mio. USD.

Mehr

Rechtliche Begleitung einer GmbH bei gesellschaftsrechtlicher Umstrukturierung unter Einbeziehung einer slowenischen Schwestergesellschaft etc.

Mehr

Beratung des in Frankfurt am Main ansässigen Vereins zu Fragen der Änderungen der Satzung sowie des Vorstandsvertrags.

Mehr

Beratung eines asiatischen Automobil- zulieferers in einer patentrechtlichen Streitigkeit sowie zu designrechtlichen Fragen nach deutschem und polnischem Recht.

Mehr

Umfassende rechtliche Beratung der gemeinnützigen Gesellschaft, laufende Steuerberatung für den e.V.

Mehr

Rechtssichere Gestaltung der AGB und der Datenschutzerklärung eines Onlineunter- nehmens. Erfolgreiche Verteidigung gegen unberechtigte Klage eines Konkurrenten.

Mehr

Gründung der gemeinnützigen Stiftung für Kunst und Literatur für den bekannten Dramatiker Rolf Hochhuth.

Mehr

Umfassende Beratung der Genossenschaft zu Fragen der Compliance.

Mehr

Rechtliche Beratung und Vertretung eines erfolgreichen deutschen Autoleasing-Portals.

Mehr

Erfolgreiche Vertretung wegen fehlerhafter Anlageberatung im Zusammenhang mit Lehman-Zertifikaten (Schaden in 6-stelliger Höhe).

Mehr

Beratung einer vermögenden Karlsruher Familie bei der Errichtung einer gemeinnützigen Stiftung im Bereich Kunst und Kultur. 

Mehr

Beratung einer international tätigen Organisation zum Thema Steuern und Sponsoring im Zusammenhang mit einer großangelegten Fundraisingkampagne.

Mehr

Beratung eines Dachverbandes der Arbeitgeberverbände zu Haftungsfragen (Versorgungsansprüche der Beschäftigten).

Mehr

Umfassende Begleitung des Marktführers der Forex-Broker beim Eintritt in den deutschen Markt.

Mehr

Erfolgreiche Vertretung eines interntaional tätigen Herstellers von Carbonsitzheizungen vor Gericht. Sechsstelliger Streitwert.

Mehr

Gründung eines deutschen Ablegers einer großen christlichen Kirche mit Sitz in den USA unter  Berücksichtigung verschiedener Ziele (u.a. internationaler Markenschutz).

Mehr

Rechtliche und steuerliche Begleitung der US-Muttergesellschaft der Plattform für Online-Fundraising beim Markteintritt in Deutschland.

Mehr

Gründung eines Familienpools für eine vermögende Familie.

Mehr

Vertretung einer vermögenden Privatperson gegenüber der deutschen Tochter einer Schweizer Großbank wegen fehlerhafter Vermögensverwaltung.

Mehr

Errichtung einer Treuhandstiftung, die einem regionalen Sportverein die Modernisierung des Stadions ermöglichen soll.

Mehr

Gutachterliche Unterstützung einer komplexen Ausgliederung eines Instituts aus einer Stiftung.

Mehr

Begleitung bei der komplexen Eingliederung der US-Gesellschaft Textbroker International LLC in das deutsche Unternehmen.

Mehr

Ausgliederung eines Zweckbetriebs aus dem Landesverband der Gehörlosen Hessen e.V., laufende Beratung der GmbH.

Mehr

Errichtung einer Familien-Kommanditgesellschaft für eine vermögende Familie.

Mehr

Erfolgreiche Vertretung des bekannten Medienunternehmens gegenüber einer Landesversorgungskammer.

Mehr

Erfolgreiche Vertretung der Agentur zur Verteidigung ihrer Marke gegenüber einem Konkurrenten.

Mehr

Vertretung eines britischen Unternehmens in einer Auseinandersetzung mit einem Geschäftspartner in Deutschland.

Mehr

Kapitalmarktrechtliche Beratung des auf digitale Medien spezialisierten Konzerns.

Mehr

Rechtsanwältin Anka Hakert informiert über aktuelle Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung.

Mehr

Die gGmbh gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Rechtsanwältin Anka Hakert bringt die Teilnehmer auf den neusten Stand der modernen Rechtsform.

Mehr

RA Stefan Winheller vermittelt Grundlagen des Gemeinnützigkeitsrechts.

Mehr

RAin Patterson-Baysal wird am 9.12. eine Einführung in die praktische Gestaltung von Arbeitsverträgen geben.

Mehr

RAin Patterson-Baysal wird am 16.12. den zweiten Teil des Arbeitsrechts-Webinars durchführen.

Mehr

RA Winheller und RAin Hakert als Lehrbeauftragte des Masterstudiengangs "Nonprofit-Management und Public Governance".

Mehr

Unsere Rechtsanwälte Thomas Schwab und Dirk Pohl erklären, wie man seinen Nachlass strategisch verwaltet. 

Mehr

Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wir werden diese umgehend bearbeiten und Sie kontaktieren.

Ihr Winheller Team.

Webakte