winheller.com
Per Kristian Stöcker, Rechtsanwalt
Per Kristian Stöcker, Rechtsanwalt

Per Kristian Stöcker

Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Per Kristian Stöcker ist bei WINHELLER für die Bereiche Datenschutz und IT-Recht sowie für den Schutz geistigen Eigentums (Intellectual Property) zuständig. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich Datenschutz, insbesondere in der Sicherstellung der datenschutzrechtlichen Compliance auf Basis der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes. Er berät branchenübergreifend Konzerne, Unternehmen, Nonprofit-Organisationen sowie Berufsverbände in allen rechtlichen Fragen der Digitalisierung und übernimmt im Bedarfsfall als zertifizierter Datenschutzbeauftragter die Funktion des externen Datenschutzbeauftragten. Für unsere Mandanten entwickelt er ferner maßgeschneiderte Lösungen für den Schutz personenbezogener Daten, des geistigen Eigentums und des Know-hows.

Per Kristian Stöcker hat langjährige Berufserfahrung in der datenschutzrechtlichen Beratung von internationalen Konzernen, Banken und Versicherungen, vor allem im Hinblick auf das nationale und europäische Datenschutzrecht und angrenzende Rechtsgebiete wie das Medienrecht, Telekommunikationsrecht, IT-Recht und Betriebsverfassungsrecht sowie auf sektorspezifische Regulierungsfragen. Er berät in diesem Rahmen auch Personalvertretungen sowie Betriebsräte und übernimmt oder begleitet Verhandlungen zwischen Betriebsräten und Unternehmen bis hin zur Erstellung von Betriebsvereinbarungen zur Einführung und Implementierung neuer IT-Systeme. Daneben hat er Erfahrung in der Beratung sowie in der außergerichtlichen und gerichtlichen Durchsetzung von Ansprüchen im Urheber- und Designrecht.

Per Kristian Stöcker studierte an der Philipps-Universität Marburg, der Rheinischen Friedrichs-Wilhems-Universität Bonn sowie an der Universität zu Köln mit dem Schwerpunkt Medien- und Kommunikationsrecht. Nach einem Volontariat im Produktmanagement und Lektorat des Deutschen Anwaltverlags und der Mitarbeit im Patentmanagement eines internationalen Logistikkonzerns absolvierte er das Referendariat am Landgericht Köln mit Stationen beim Bundesbeauftragten für Kultur und Medien, einer Kölner Fachkanzlei für Urheber-, Medien- und IT-Recht und beim Westdeutschen Rundfunk. Vor seiner Tätigkeit für WINHELLER war er bei einer renommierten Fachkanzlei für Datenschutz und Compliance in Köln tätig. Seine Freizeit verbringt er gern mit Reisen, Mountainbiken und Naturfotografie.

Kompetenzen

Sprachen

Deutsch, Englisch, Schwedisch

Aktuelles

Veranstaltungen

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve Award Legal 500 Deutschland 2017 - Top 2 im Nonprofit-Sektor azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2018
Focus-Spezial: Deutschlands Top-Anwälte