Elektronischer Geschäftsverkehr

Rückgrat der Wirtschaft

Jede Form des Wirtschaftens ist heute vom elektronischen Geschäftsverkehr auf die eine oder andere Weise abhängig. Kaum ein Unternehmen kann ohne digitales Angebot sein vollständiges Wirtschaftspotenzial ausschöpfen, da sich der Absatz von Waren und Dienstleistungen immer mehr ins Internet verlagert.

Unser Ziel ist es deshalb, Sie dabei zu unterstützen, Ihr digitales Angebot rechtlich souverän zu gestalten. Unsere Experten im IT-Recht beraten Sie umfassend zu allen relevanten Fragestellungen, die in Ihrem Unternehmen aufkommen. 

Digital ist international

E-Commerce wird immer seltener allein durch nationales Recht beeinflusst. Durch Harmonisierungsmaßnahmen auf EU-Ebene und bilaterale internationale Abkommen hält internationales Recht immer mehr Einzug in Verträge des elektronischen Geschäftsverkehrs.

Im Ergebnis bedeutet dies, dass sich sowohl nationale als auch internationale Anbieter von elektronisch gestützten Leistungen, wie Versandhändler, Auktionsplattformen, Beratungsunternehmen oder Informationsportale durch komplexe Rechtsnormen arbeiten müssen. Beispielhaft wären hier Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB), des Telemediengesetzes (TMG) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu nennen. 

Ihr Partner im E-Commerce

Als Ansprechpartner für sämtliche Fragen zum elektronischen Geschäftsverkehr berät WINHELLER Händler und alle anderen Unternehmen.

Unsere Beratungsschwerpunkte sind:

Konsequenterweise sind Fragen des Datenschutzrechts eng mit der digitalen Wirtschaft verbunden, da zur Vertragsabwicklung stets personenbezogene Daten verarbeitet werden. Geregelt wird der Datenschutz auf deutscher und europäischer Ebene durch verschiedene Gesetze:

  • Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
  • Telemediengesetz (TMG)
  • Telekommunikationsgesetz (TKG)
  • Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

Damit Sie sich auf den Erfolg ihres Unternehmens konzentrieren können, brauchen Sie einen erfahrenen Partner, der mit Ihnen gemeinsam die bestmögliche Lösung für Ihr Unternehmen findet. Wir sind bereit, diesen Weg mit Ihnen zu gehen und unterstützen Sie mit unserem hoch qualifizierten Beraterteam, wo auch immer Sie uns benötigen. Praxisnah und kosteneffizient.

Ihr Anwalt für Fragen des elektronischen Geschäftsverkehrs

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen zu E-Commerce, elektronischem Geschäftsverkehr und Datenschutz ist Rechtsanwältin Olga Stepanova. Sie erreichen uns am einfachsten per E-Mail (info@winheller.com) oder gerne auch telefonisch (069 / 76 75 77 80). Zögern Sie nicht, mit Ihren Fragen auf uns zuzukommen.

Aktuelles

1594528441 > 1601416800

WINHELLER ist mit gleich zwei Anwälten im Best-Lawyers-Ranking 2020 vertreten.

Mehr

1594528441 > 1597701600

FAZ.NET berichtet über den Streit um die Domain fridaysforfuture.de.

Mehr

1594528441 > 1598565600

Als eine von 398 Wirtschaftskanzleien haben wir es auf die Bestenliste 2020 im Bereich Steuerrecht geschafft. 

Mehr

1594528441 > 1594764000

IT-Anwältin Olga Stepanova beantwortet Fragen zu rechtlichen Schritten bei Internet-Störungen.

Mehr

1594528441 > 1594764000

IT-Anwältin Olga Stepanova beantwortet Fragen zu rechtlichen Schritten bei Internet-Störungen.

Mehr

Veranstaltungen

1594528441 > 1598479200

Alexander Vielwerth erklärt Vereinen, was bei der virtuellen Mitgliedervsammlung beachtet werden sollte.

Mehr

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve AwardLegal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor
azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2018