winheller.com

Steuerstrafverfahren

Vielfältige Auslöser für Ermittlungsverfahren in Steuerstrafsachen

Die Auslöser für ein steuerstrafrechtliches Ermittlungsverfahren sind vielfältig: Sie können auf Erkenntnissen im Rahmen einer Betriebsprüfung, auf Kontrollmitteilungen durch Behörden, Banken, Versicherungen oder Gerichten, aber auch auf Informationen von Privatpersonen beruhen. Letztere sind in aller Regel dem Familien-, Freundes- oder Geschäftspartnerkreis des Steuerpflichtigen zuzuordnen. Zunehmend an Bedeutung hat in den letzten Jahren auch die Informationsbeschaffung durch den Ankauf von sog. "Steuer-CDs" durch den Staat gewonnen.

Möglichkeiten der Ermittlungsbehörden in Steuerstrafverfahren

Steht der Verdacht einer Steuerstraftat im Raum, nutzen die Ermittlungsbehörden – je nach Ausmaß des Vorwurfs – regelmäßig das gesamte Instrumentarium staatlicher Eingriffsbefugnisse, wie z.B. Durchsuchungen, Beschlagnahmen, vorläufige Festnahmen, Untersuchungshaft, Einfrieren von Vermögen, Telekommunikationsüberwachungen etc. Was Sie im Falle einer Durchsuchung zu beachten haben, zeigt Ihnen unsere Checkliste "Verhalten bei Durchsuchung".

Was wir für Sie tun können: Selbstanzeige und Verteidigung im Steuerstrafverfahren

Wir beraten und vertreten bundesweit Steuerpflichtige anlässlich geplanter Selbstanzeigen, eines bereits eingeleiteten Steuerstrafverfahrens oder eines Steuerstrafprozesses.

Stets als Erstes prüfen wir als Ihre Steuerstrafverteidiger selbstverständlich die Möglichkeit einer nachträglichen Berichtigung Ihrer Angaben (sog. strafrechtliche Selbstanzeige bzw. steuerliche Berichtigung). Sollte es zu einer Durchsuchung, vorläufigen Festnahme oder Untersuchungshaft kommen, stehen wir Ihnen auch hierbei jederzeit zur Seite. Gleichzeitig koordinieren wir das Steuerstrafverfahren mit dem Steuerverfahren. Ziel unseres Einsatzes ist es stets, eine Einstellung des Strafverfahrens sowie eine Einigung im Steuerverfahren zu erreichen.

Sollte sich dennoch ein Strafprozess nicht vermeiden lassen, werden wir eine Verteidigungsstrategie wählen, die auf Ihren individuellen Fall zugeschnitten ist. Auch auf dieser Ebene des Steuerstrafverfahrens nutzen wir als Ihre Strafverteidiger das gesamte Spektrum zwischen einer harten Konfliktverteidigung einerseits und einer kooperativen Vorgehensweise andererseits.

Ihr Anwalt für Steuerstrafverfahren

Unsere Fachanwälte für Steuerrecht beantworten Ihre Fragen rund um die Themen Steuerhinterziehung und Steuerstrafverfahren. Ihr Ansprechpartner ist Rechtsanwalt Bartosz Dzionsko. Sie erreichen uns am einfachsten per E-Mail (info@winheller.com) oder gerne auch telefonisch (069 / 76 75 77 80).

Aktuelles

Veranstaltungen

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve Award Legal 500 Deutschland 2017 - Top 2 im Nonprofit-Sektor azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2018
Focus-Spezial: Deutschlands Top-Anwälte