Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung

Schnelle und diskrete Hilfe bei Ihrer Selbstanzeige

Solange noch kein Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung eingeleitet wurde, können Betroffene durch Abgabe einer Selbstanzeige Straffreiheit erlangen. Diese muss jedoch einige Voraussetzungen erfüllen, um wirksam zu sein. Sollte die Selbstanzeige unwirksam sein, so geht nicht nur die Straffreiheit verloren, sondern der Betroffene liefert dem Finanzamt gleichzeitig alle Beweise auf dem Silbertablett.

Straffreiheit durch wirksame Selbstanzeige

Eine wirksame Selbstanzeige verhindert eine bereits eingetretene Strafbarkeit wegen Steuerhinterziehung. Zwar leitet die Finanzbehörde nach Abgabe einer Selbstanzeige in der Regel ein Steuerstrafverfahren ein. Dadurch soll aber vorrangig die Wirksamkeit der Selbstanzeige überprüft werden. Werden die Anforderungen an eine wirksame Selbstanzeige erfüllt, stellt die Finanzbehörde das eingeleitete Steuerstrafverfahren wieder ein.

Die Finanzbehörde wird nach Erhalt der Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung sämtliche Steuerbescheide ändern bzw. erstmalige Steuerbescheide erlassen, sofern die Festsetzungsfrist dafür nicht abgelaufen ist. Diese Frist kann in besonderen Fällen bis zu 13 Jahre betragen. Die innerhalb dieser Frist verkürzten Steuern müssen nachgezahlt werden. Hinzu kommen Steuerzinsen und Hinterziehungszinsen. Außerdem können Verspätungszuschläge in Betracht kommen.

Schwerwiegende Folgen bei fehlerhafter Selbstanzeige

Ist die Selbstanzeige nicht formal wirksam, tritt auch keine Straffreiheit ein. Mögliche Folgen der Selbstanzeige können dann z.B. sein:

  • Gewerbeuntersagung
  • Disziplinarmaßnahmen für Beamte
  • Berufsrechtliche Sanktionen für Angehörige der steuer- bzw. rechtsberatenden Berufe und Bankmitarbeiter

Jede Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung ist anders. Sie muss auf Ihre persönliche Situation maßgeschneidert werden. Daher sollte vor Abgabe einer Selbstanzeige immer ein Steueranwalt kontaktiert werden.

Selbstanzeige rechtzeitig einreichen

Die Selbstanzeige muss außerdem zügig erstellt und eingereicht werden, um den Weg in die Straffreiheit nicht unnötig zu gefährden. Nach der Bekanntgabe, dass ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde, ist es für eine Selbstanzeige nämlich bereits zu spät. Gleiches gilt im Falle von Hausdurchsuchungen oder bei der Bekanntgabe von Prüfungsanordnungen.

Haftung aller Beteiligter

Neben dem Steuerschuldner selbst haften übrigens auch sonstige Täter oder Teilnehmer einer Steuerhinterziehung für die verkürzten Steuern, die zu Unrecht gewährten Steuervorteile sowie die Hinterziehungszinsen. Die praktische Bedeutung dieser Regelung bezieht sich maßgeblich auf Personen, die für den Steuerpflichtigen tätig sind, wie z.B.

  • den Steuerberater 
  • den Geschäftsführer einer GmbH
  • den Vorstand eines Vereins,
  • Ehegatten, die sich an der Steuerhinterziehung aktiv beteiligt haben

Ihr Anwalt für Selbstanzeigen

Sie benötigen Beratung zum Thema Selbstanzeige? Unsere Fachanwälte und Steuerberater beantworten Ihre Fragen rund um Steuerhinterziehung, Steuerstrafverfahren und Selbstanzeige. Wir klären im persönlichen Gespräch gemeinsam mit Ihnen, ob ein unverzügliches Handeln angezeigt ist, welche Restrisiken bestehen und wie der weitere Ablauf zu planen ist. Absolute Verschwiegenheit und Diskretion ist für unsere Steueranwälte selbstverständlich.

Ihre Ansprechpartner sind Rechtsanwalt Bartosz Dzionsko sowie Steuerberater Jürgen Schwendemann. Sie erreichen uns am einfachsten per E-Mail (info@winheller.com) oder auch telefonisch (069 / 76 75 77 80).

"Steuerstrafrecht": Die neusten Beiträge in unserem Blog

Nutzung von Corona-Steuererleichterungen kann strafbar sein

- Bartosz Dzionsko

Nutzung von Corona-Steuererleichterungen kann strafbar sein

In welchen Fällen ist die Strafverteidigung steuerlich absetzbar?

- Bartosz Dzionsko

In welchen Fällen ist die Strafverteidigung steuerlich absetzbar?

Vermögensabschöpfung trifft nur Steuerschuldner

- Bartosz Dzionsko

Vermögensabschöpfung trifft nur Steuerschuldner

Ihre Vorteile

  • Beratung durch qualifizierten Anwalt
  • Schnelle Terminvergabe
  • Bundesweite Vertretung
  • Langjährige Erfahrung mit allen Finanz- und Steuerbehörden

Aktuelles

1594501010 > 1598565600

Als eine von 398 Wirtschaftskanzleien haben wir es auf die Bestenliste 2020 im Bereich Steuerrecht geschafft. 

Mehr

Veranstaltungen

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve AwardLegal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor
azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2018