Erstellung und Prüfung der AGB

AGB vom Anwalt erstellen oder prüfen lassen

Sie benötigen AGB oder möchten vorhandene AGB vom Anwalt auf ihre Richtigkeit überprüfen lassen? Dann sind Sie bei unserer Kanzlei an der richtigen Stelle. Unsere Rechtsanwälte kennen Ihre Bedürfnisse im Rechts- und Geschäftsverkehr. Wir gestalten Ihre AGB so, dass Sie rechtssicher damit auftreten können. Unrichtige AGB können dazu führen, dass Sie kostenpflichtig von einem Konkurrenten oder Verbraucherschutzverband abgemahnt werden. Eine solche Angriffsfläche sollten Sie Ihrer Konkurrenz nicht bieten. Treten Sie selbst sicher rechtskonform im Geschäftsverkehr auf und weisen Sie – wenn notwendig – lieber Ihre Konkurrenz kostenpflichtig auf Fehler hin.

Typische Bestandteile von AGB

Unsere Experten wissen aus welchen Bestandteilen Ihre AGB zwingend bestehen müssen und welche Klauseln zweckmäßig und zulässig für Ihren Geschäftsbereich sind. Wenn Sie Verbrauchern Waren oder Dienstleistungen anbieten, müssen Sie bestimmte Informationen zur Verfügung stellen, z.B.

  • zur Art und Weise und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses,
  • zu seinem Widerrufsrecht,
  • zu dem konkreten Preis der angebotenen Ware,
  • zu den Lieferbedingungen etc.

Sie sollten Ihre AGB  zweckmäßig gestalten lassen, sodass sich Ihre Rechtsposition gegenüber den Abnehmern Ihrer Waren und Dienstleistungen verbessert. Dies gilt unabhängig davon, ob es sich um B2C- oder B2B-AGB handelt. Wir erledigen dies für Sie sorgfältig und gewissenhaft, soweit dies in Ihrem Fall rechtlich zulässig ist. Lassen Sie daher Ihre AGB prüfen.

Ihr Anwalt für die AGB Prüfung

Sie haben Fragen zur Gestaltung von rechtssicheren AGB oder möchten von einem Anwalt die AGB Ihres Unternehmens prüfen lassen? Ihre Ansprechpartnerin für Fragen rund um die Vorgaben für AGB ist Rechtsanwältin Olga Stepanova. Sie erreichen uns am einfachsten per E-Mail (info@winheller.com) oder gerne auch telefonisch (069 / 76 75 77 80).

"Handelsrecht": Die neusten Beiträge in unserem Blog

Registrierung im Verpackungsregister: Geschäftsbezeichnung ausreichend

- Olga Stepanova

Registrierung im Verpackungsregister: Geschäftsbezeichnung ausreichend

Einzeln erlaubte Vertragsklauseln können zusammen unzulässig sein

- Thomas Schwab

Einzeln erlaubte Vertragsklauseln können zusammen unzulässig sein

P2B-Verordnung für mehr Transparenz im E-Commerce tritt am 12.07.2020 in Kraft – Welche Maßnahmen sollten Online-Plattformbetreiber bereits jetzt ergreifen?

- Dr. Annette Wagemann

P2B-Verordnung für mehr Transparenz im E-Commerce tritt am 12.07.2020 in Kraft – Welche Maßnahmen sollten Online-Plattformbetreiber bereits jetzt ergreifen?

Aktuelles

1627095119 > 1633384800

WINHELLER ist mit gleich drei Anwälten im Best Lawyers Ranking 2021 vertreten.

Mehr

1627095119 > 1628114400

Als eine von 405 Wirtschaftskanzleien haben wir es erneut in die Bestenliste 2021 im Bereich Steuerrecht geschafft. 

Mehr

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve AwardLegal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor
azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2021