winheller.com

Gründung GmbH & Co. KG

Eine GmbH & Co. KG ist – wie der Name schon sagt – eine Mischform. Bei der Gründung einer GmbH & Co. KG werden die steuerlichen Vorteile einer Personengesellschaft und die Haftungsbeschränkung, wie sie bei Kapitalgesellschaften zu finden ist, miteinander verbunden.

Was ist bei der Gründung einer GmbH & Co. KG zu beachten?

Die Gründung einer GmbH & Co. KG lässt sich relativ einfach und zügig durchführen. Folgende Schritte sind in der Regel zu erledigen:

  • Erstellung des Gesellschaftsvertrags
  • Eintragung ins Handelsregister
  • Anmeldung beim Gewerbeamt

Mit der Gründung der GmbH & Co. KG wird die GmbH einzige Komplementärin und damit persönlich haftende Gesellschafterin der GmbH & Co. KG. Die Haftung der Gesellschafter der GmbH wiederum ist beschränkt, auch im Rahmen einer Kommanditgesellschaft. Ein Durchgriff auf sie findet daher in der Regel nicht statt.

Unsere Rechtsanwälte begleiten Sie nicht  nur rund um die Gründung Ihrer GmbH & Co. KG, sondern stehen Ihnen selbstverständlich auch bei allen Fragen des laufenden Betriebs der GmbH & Co. KG mit Rat und Tat zur Seite – unabhängig davon, ob Sie Fragen zum Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, gewerblichen Rechtsschutz, Steuerrecht oder zu weiteren Themen haben.

Ihr Anwalt für die Gründung einer GmbH & Co. KG

Gründung GmbH & Co. KG

Sie haben Fragen zur Gründung einer GmbH & Co. KG oder möchten sich über die Rechtsform der GmbH & Co. KG informieren? Ihre Ansprechpartner für gesellschaftsrechtliche Fragen sind Rechtsanwalt Thomas Schwab (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) sowie Rechtsanwalt Phillipp von Raven. Sie erreichen uns am einfachsten per E-Mail (info@winheller.com) oder gerne auch telefonisch (069 / 76 75 77 80).

"Gesellschaftsrecht": Die neusten Beiträge in unserem Blog

Erste Untersagung eines Unternehmenskaufs durch ausländische Investoren?

- Phillipp von Raven

Erste Untersagung eines Unternehmenskaufs durch ausländische Investoren?

Liquidator einer GmbH haftet für übergangene Gläubiger

- Thomas Schwab

Liquidator einer GmbH haftet für übergangene Gläubiger

GmbH-Gründung durch ausländischen Notar zulässig

- Thomas Schwab

GmbH-Gründung durch ausländischen Notar zulässig

Referenzen

1534622953 >

Rechtliche und steuerliche Begleitung der US-Muttergesellschaft der Plattform für Online-Fundraising beim Markteintritt in Deutschland.

1534622953 >

Rechtliche und steuerliche Begleitung der US-Muttergesellschaft der Plattform für Online-Fundraising beim Markteintritt in Deutschland.

1534622953 >

Umfassende Begleitung der Gründung der deutschen Tochter. Dazu laufende steuerliche und rechtliche Betreuung.

1534622953 >

Umfassende Begleitung der Gründung der deutschen Tochter. Dazu laufende steuerliche und rechtliche Betreuung.

1534622953 >

Beratung und Vertretung des Verbandes, u.a. Ausgründung einer Tochter-gGmbH, Gestaltung von Arbeitsverträgen.

1534622953 >

Beratung und Vertretung des Verbandes, u.a. Ausgründung einer Tochter-gGmbH, Gestaltung von Arbeitsverträgen.

1534622953 >

Gründung eines Familienpools für eine vermögende Familie

1534622953 >

Gründung eines Familienpools für eine vermögende Familie

1534622953 >

Gutachterliche Unterstützung einer komplexen Ausgliederung eines Instituts aus einer Stiftung.

1534622953 >

Gutachterliche Unterstützung einer komplexen Ausgliederung eines Instituts aus einer Stiftung.

1534622953 >

Ausgliederung eines Zweckbetriebs aus dem Landesverband der Gehörlosen Hessen e.V., laufende Beratung der GmbH.

1534622953 >

Ausgliederung eines Zweckbetriebs aus dem Landesverband der Gehörlosen Hessen e.V., laufende Beratung der GmbH.

1534622953 >

Errichtung einer Familien-Kommanditgesellschaft für eine vermögende Familie

1534622953 >

Errichtung einer Familien-Kommanditgesellschaft für eine vermögende Familie

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve Award Legal 500 Deutschland 2017 - Top 2 im Nonprofit-Sektor azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2018
Focus-Spezial: Deutschlands Top-Anwälte