Dr. Thomas Dehesselles, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Sportrecht, Fachanwalt für Steuerrecht
Dr. Thomas Dehesselles, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Sportrecht, Fachanwalt für Steuerrecht

Dr. Thomas Dehesselles

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Sportrecht, Fachanwalt für Steuerrecht

Rechtsanwalt Dr. Thomas Dehesselles ist auf Sportrecht und Gemeinnützigkeitsrecht spezialisiert. Am WINHELLER-Hauptsitz in Frankfurt am Main berät er Unternehmen sowie gemeinnützige Körperschaften.

Einer seiner Schwerpunkte ist die gesellschafts- und steuerrechtliche Beratung im Bereich Sport (vor allem Fußball), Wissenschaft und Kultur. Dabei unterstützt er professionelle Sportvereine, Sportkapitalgesellschaften, Verbände, Ligen, Agenturen und Sportstätten. Schwerpunktmäßig berät er dabei zu

  • Umwandlungen, Ausgliederungen und Verschmelzungen,
  • Vereins- und Verbandsrecht, insb. Vereinsstrafen
  • Satzungsrecht sowie Konzernrecht im Verein/Verband,
  • Organ- und Haftungsthemen,
  • Zulassung von Sportclubs der Lizenzligen,
  • Sponsoring einschließlich Umsatzsteuer,
  • Namensrechte und Nutzungsverträge (Stadien, Arenen) sowie
  • Hospitality und Compliance.

Thomas Dehesselles studierte an den Universitäten Hannover und Frankfurt am Main und war vor seiner Tätigkeit bei WINHELLER Partner in der multidisziplinären Kanzlei Sonntag & Partner. Er ist Fachanwalt für Steuerrecht (2004) sowie Fachanwalt für Sportrecht (2019). Die Wirtschaftszeitung Handelsblatt und der US-Verlag Best Lawyers zeichneten ihn 2019 und 2020 zum „Anwalt des Jahres“ aus.

Neben seinem Beruf als Rechtsanwalt ist er Schiedsrichter am Deutschen Sportschiedsgericht e.V. (DIS). Er war Lehrbeauftragter für Sportrecht an der Goethe-Universität Frankfurt am Main sowie für den Studiengang "Nonprofit Management and Governance" an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Vorträge

  • Vereinsstrafe oder Wettbewerbsregel: Punktabzug als (unzulässige) Sanktion – Der Fall Waldhof Mannheim, 5. Vereinsrechtstag, Frankfurt am Main, 21.02.2020
  • Mitgliederversammlung 2.0 – Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Teilhabe, EBS Law School, 16.05.2019
  • Was haben Aufwendungen für Jagd oder Fischerei, Segelyachten oder Motoryachten und Golfturniere gemeinsam?, Golf Management Verband Deutschland e.V. (GMVD), 29.10.2017
  • Die Ausgliederung von Vereinen auf Kapitalgesellschaften, ELSA-Sportrechtskonferenz, 24.02.2017
  • Die Illusion der Ehrenamtlichkeit – Vereins-, steuer-, sozialversicherungs- und arbeitsrechtliche Probleme sogenannter Aufwandsentschädigungen, 2. Vereinsrechtstag, 20.01.2017
  • Die virtuelle Mitgliederversammlung in Verbänden, 8. Forum Vereins- und Verbandsrecht, 19.11.2015
  • Steuerrecht bei Tennisturnieren, BTV-Turnierveranstaltertagung, 26.10.2014
  • Compliance im Verband, 7. Forum für Vereins- und Verbandsrecht, 24.09.2014
  • Compliance in major (sport) associations: Is the sport more or less „compliant“ than others?, Universität Luxembourg, 14.05.2014
  • Compliance im Familienunternehmen, IHK Schwaben, 27.02.2014
  • Gründung eines Fördervereins, Golf Management Verband Deutschland e.V. (GMVD), 14.03.2013
  • Fit für die Zukunft – Ausgliederung, Management-Konferenz Ost, 01.02.2006
  • Sportmanegement, Lehrauftrag der SRH Hochschule Heidelberg, 2005

Referenzen (Auszug)

  • 1. FSV Mainz 05 e.V.
    Beratung zu Verfahrensfragen im Zusammenhang mit Wahlen
  • VfB Stuttgart 1893 e.V.
    Steuer- und vereinsrechtliche Beratung beim Einstieg des Daimler-Konzerns als Ankerinvestor

Publikationen

Vollständige Publikationsliste

Sprachen

Deutsch, Englisch

Aktuelles

1618924201 > 1622412000

Erstmalig fand der Vereinsrechtstag mit nahezu 500 Teilnehmern coronabedingt virtuell statt.

Mehr

1618924201 > 1621375200

Zum sechsten Mal in Folge wurde WINHELLER in das international renommierte Kanzleihandbuch Legal 500 Deutschland aufgenommen.

Mehr

Veranstaltungen

1618924201 > 1619474400

Die WINHELLER-Anwälte Goette, Müller und Dzionsko erklären, warum Compliance auch für NPOs eine Rolle spielt.

Mehr

1618924201 > 1620252000

Rechtsanwalt Bartosz Dzionsko erläutert den Weg der Umwandlung vom Verein zur gGmbH.

Mehr

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve AwardLegal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor
azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2021