DE  |   -- EN  |   -- RU

Family Governance

Die Instrumente einer Family Governance geben Ihren Werten und Ihrer Familie eine Struktur, die sie erhält und sich weiterentwickeln lässt.

Was bedeutet Family Governance?

Family Governance ist eine Familienorganisation, bei der ein Unternehmer und seine Familie im Mittelpunkt stehen. Mit einem Satz von Instrumenten werden die Persönlichkeit des Unternehmers, seine Werte, Erfahrungen und Vorstellungen mit der Familie, dem Vermögen und dem Unternehmen zusammengeführt. Gerahmt in einen Satz von Regeln lassen sich Leitlinien und verbindende Elemente in Strukturen, Zielen und Werte organisieren und auf die Familie, das Vermögen und das Unternehmen anwenden.

Welche Instrumente kommen zum Einsatz?

Wichtige Instrumente sind:

  • der Gesellschaftsvertrag des Unternehmens, 
  • das Regularium des Vermögens, beispielsweise in Form einer Holding oder eines Family Office und
  • die Familienverfassung mit darin dokumentierten, transparenten Familienwertvorstellungen.

Hinzu kommen 

  • regelmäßige Familientreffen, 
  • Fortbildungsmöglichkeiten, 
  • gemeinsames gemeinnütziges Engagement und
  • ein System zur Konfliktlösung. 

Ein Beirat im Unternehmen ist bekannt. Ein Familienrat kann ein nützliches persönliches Instrument sein.

Wozu ist eine Family Governance sinnvoll?

Kurzum: Es geht um Werterhalt, Zusammenhalt und positive Entwicklungsprozesse.

Eine Family Governance bewirkt positive Weiterentwicklung und Wachstum bei simultaner Sicherheit: Sowohl Familienmitglieder als auch Unternehmen und Vermögen entwickeln sich weiter und werden gleichzeitig zusammengehalten. Auch Veränderungsprozesse können so stattfinden, dass Zusammenhalt, Werterhalt und zugleich individueller Entwicklungsspielraum für alle Beteiligten möglich wird – eine Win-Win-Situation.

Wie erarbeite ich eine passende Family Governance?

Es hat sich bewährt, von einem neutralen Berater die richtigen Fragen gestellt zu bekommen. Das bringt unsere Mandanten in einem vorbereiteten, aber offenen Rahmen zunächst zum Nachdenken. Sie erlangen Klarheit und kommen schließlich ins Handeln. So wird eine wertbasierte, substantielle Grundlage erarbeitet. Es ist ein klärender, mithin einsichtsreicher Weg die Dinge zu erkennen, die in der Vergangenheit prägend waren und auch für die Gegenwart noch von Bedeutung sind.  

In einem nächsten Schritt werden die Instrumentarien so ausgewählt und priorisiert, dass sie zu der Situation unseres Mandanten passen und dazu beitragen, seine kurzfristigen und langfristigen Ziele zu erreichen.

Bei der Wahl der Instrumente kommt es auf den Wunsch des Mandanten, die Größe und Struktur des Unternehmens und des Vermögens sowie auf die familiäre Situation an. Das Ergebnis zeigt sich meist als eine Mischung aus zentralen und begleitenden Elementen. Entsprechend den Zielen und der Situation werden die Instrumente detailliert oder nur als Rahmen (aus-)gestaltet. Dabei können sie so arrangiert sein, dass sie permanent oder häufiger zum Einsatz kommen oder nur für bestimmte Situationen bereitstehen. Die Instrumente können verknüpft werden (z.B. die Familienverfassung als Präambel der Satzung der Familienstiftung) oder für sich stehen.

WINHELLER verhilft Ihnen zu Ihrer Family Governance

Wir führen Sie zu Ihrem Familiensystem. Unsere juristische und steuerliche Kompetenz, beruhend auf einer wertebasierten Arbeit, gewährleistet, dass Sie ein funktionierendes System erhalten, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Unser unternehmerisches Denken und ausgeprägtes Verständnis für den Umgang mit Vermögenswerten stellen sicher, dass wir uns verstehen und Sie ein System schaffen, das Hand und Fuß hat, pragmatisch ist und allem voran zu Ihnen passt.

Ihr Anwalt für Ihr Familiensystem

Sie benötigen Unterstützung beim Thema Family Governance? Sie sind Unternehmer und wünschen sich ein auf wertebasierter Arbeit gestaltetes, funktionierendes Familiensystem? Sie legen großen Wert auf Zusammenhalt, positive Entwicklungsprozesse und Werterhalt? Melden Sie sich gerne bei uns. Ihre Ansprechpartner zu allen Fragen rund um das Thema Family Governance sind

Sie erreichen uns am besten per E-Mail (info@winheller.com) oder telefonisch (069 / 76 75 77 80). Kommen Sie gern mit Ihren Fragen unverbindlich auf uns zu!

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve AwardLegal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor
azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2021

Kostenloses White Paper für Unternehmer: Erfahren Sie, wie Sie mithilfe einer Familienstiftung oder Unternehmensstiftung Ihr Vermögen erfolgreich schützen können.

White Paper anfordern