DE  |  --  EN  |  --  RU
  • Frankfurt

    Frankfurt am Main

    WINHELLER
    Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
    Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
    60327 Frankfurt am Main

    KarteAlle Standorte

    Tel.: +49 (0)69 76 75 77 80
    Fax: +49 (0)69 76 75 77 810
    E-Mail: info@winheller.com
    Anfahrt

  • Karlsruhe

    Karlsruhe

    WINHELLER
    Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
    Ludwig-Erhard-Allee Nr. 10
    76137 Karlsruhe

    KarteAlle Standorte

    Tel.: +49 (0)69 76 75 77 80
    Fax: +49 (0)69 76 75 77 810

    E-Mail: info@winheller.com

  • Berlin

    Berlin

    WINHELLER
    Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
    Unter den Linden 16
    10117 Berlin

    KarteAlle Standorte

    Tel.: +49 (0)69 76 75 77 80
    Fax: +49 (0)69 76 75 77 810

    E-Mail: info@winheller.com

  • Hamburg

    Hamburg

    WINHELLER
    Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
    Neuer Wall 80
    20354 Hamburg

    KarteAlle Standorte

    Tel.: +49 (0)69 76 75 77 80
    Fax: +49 (0)69 76 75 77 810

    E-Mail: info@winheller.com

  • München

    München

    WINHELLER
    Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
    Nymphenburger Str. 4
    80335 München

    KarteAlle Standorte

    Tel.: +49 (0)69 76 75 77 80
    Fax: +49 (0)69 76 75 77 810

    E-Mail: info@winheller.com

winheller.com
Immer up to date im Nonprofitrecht! Kostenlos!

Bürgerstiftung

Was ist eine Bürgerstiftung?

Eine Bürgerstiftung ist keine gesonderte Rechtsform, sondern eine Stiftung wie die gemeinnützige, Familien- oder Unternehmensstiftung auch. Ihr Wirkungskreis ist allerdings auf Einwohner einer bestimmten Gemeinde begrenzt und sie zeichnet sich durch eine Vielzahl von Stiftern aus (darunter oft auch die betreffende Kommune selbst sowie örtlich ansässige Unternehmen). 

Wie wird eine Bürgerstiftung gegründet?

WINHELLER berät Bürgerstiftungen bundesweit

Für die Gründung einer Bürgerstiftung findet sich meist zunächst eine kleine Gruppe von Initiatoren, die mögliche Förderzwecke ausfindig macht und sich weitere Mitstreiter sucht. Oft wird hierzu zunächst ein Verein gegründet, der das für die Stiftungserrichtung notwendige Vermögen sammelt. Nicht selten beteiligen sich hierbei auch die Gemeinde sowie Unternehmen.

Als Stifter kann dann entweder der Verein oder eine kleinere Gruppe der Unterstützer wirken. Die allermeisten Bürgerstiftungen sind im Laufe der Zeit zudem auf weitere Spenden und Zustiftungen angewiesen, sodass sich der Kreis der Stifter stetig erhöht. Bürgerstiftungen verstehen sich als äußerst demokratisch, weshalb die (Zu-)Stifter in hierfür eingerichteten Gremien wie etwa einer Stifterversammlung über die Arbeit der Stiftung entscheiden können.

Wie arbeiten Bürgerstiftungen?

Eine Bürgerstiftung entsteht aus bürgerschaftlichem Engagement und soll dieses auch weiter fördern. Viele Bürgerstiftungen unterhalten hierzu ein Verzeichnis mit Freiwilligen, die sich gerne vor Ort engagieren möchten. Vereine und Nonprofit-Organisationen können sich dann bei der Suche nach Helfern direkt an die Stiftung wenden.

Daneben ist es auch möglich, die Bürgerstiftung als Verwalterin von Treuhandstiftungen einzusetzen. So wird die Stiftungsarbeit auch denjenigen Initiativen ermöglicht, die über zu wenig Kapital zur Errichtung einer rechtsfähigen Stiftung verfügen.

Ist eine Bürgerstiftung gemeinnützig?

Bürgerstiftungen verschreiben sich oft einer Vielzahl von Zwecken, die allesamt steuerbegünstigt sind. Darunter finden sich häufig die Förderung

  • der Jugend- und Altenhilfe
  • von Kunst und Kultur
  • des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege
  • des Naturschutzes
  • des Sports
  • der Heimatpflege und Heimatkunde

Bislang wurden so gut wie alle Bürgerstiftungen als gemeinnützig anerkannt, was auch Voraussetzung für die Einwerbung von steuerbegünstigten Spenden und Zustiftungen ist.

Ihr Anwalt für Bürgerstiftungen

Anwalt für Bürgerstiftung berät bundesweit

Sie möchten eine Bürgerstiftung gründen oder haben allgemein Fragen zu Stiftungen? Ihre erfahrenen Ansprechpartner bei uns sind Rechtsanwältin Anka Hakert (Fachanwältin für Steuerrecht) und Rechtsanwältin Dr. Astrid Plantiko (Fachanwältin für Steuerrecht). Melden Sie sich jederzeit, gerne sind wir für Sie da! Sie erreichen uns am einfachsten per E-Mail (info@winheller.com) oder gerne auch telefonisch (069 / 76 75 77 80).

Aktuelles

1511549454 > 1516402800

Das Magazin berichtet über die Gründung der ersten Krypto-Stiftung Deutschlands.

Mehr

1511549454 > 1516402800

Bericht über die Gründung der ersten Krypto-Stiftung Deutschlands durch WINHELLER

Mehr

1511549454 > 1517353200

WINHELLER hat die IOTA Foundation bei der Gründung als Hybridstiftung beraten.

Mehr

1511549454 > 1517353200

WINHELLER wurde in diesem Jahr erneut in das JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien aufgenommen.

Mehr

Referenzen

1511549454 >

Beratung einer vermögenden Karlsruher Familie bei der Errichtung einer gemeinnützigen Stiftung im Bereich Kunst und Kultur. 

1511549454 >

Beratung der hessischen Landesstiftung.

1511549454 >

Beratung des Bundesministeriums bei der Errichtung von Vereinen sowie einer öffentlich-rechtlichen Stiftung.

1511549454 >

Rechtliche Beratung der Ilse-Holzapfel-Stiftung des bekannten Dramatikers Rolf Hochhuth, die das "Theater am Schifferbauerdamm" in Berlin betreibt.

1511549454 >

Beratung der gemeinnützigen Stiftung (erste Krypto-Stiftung Deutschlands) bei der Gründung als Hybridstiftung und Ausstattung mit IOTA-Tokens.

1511549454 >

Beratung und rechtliche Begleitung einer kirchlichen Anstaltsstiftung des öffentlichen Rechts zu Satzungsänderungen.

1511549454 >

Beratung der gemeinnützigen Stiftung: Satzungsneufassung im Zuge der Einbringung einer Beteiligung an einer GmbH in die Stiftung.

1511549454 >

Gründung der gemeinnützigen Stiftung für Kunst und Literatur für den bekannten Dramatiker Rolf Hochhuth.

1511549454 >

Gutachterliche Unterstützung einer komplexen Ausgliederung eines Instituts aus einer Stiftung.

1511549454 >

Beratung eines bekannten Musikers bei der Errichtung einer gemeinnützigen Stiftung

1511549454 >

Beratung des kommunalen Unternehmens zu Fragen des Gemeinnützigkeitsrechts und Stiftungsrechts.

1511549454 >

Prüfung der Zulässigkeit der Annahme von Zustiftungen in Form von belastetem Immobilienvermögen.

1511549454 >

Rechtliche Beratung des bekannten Dramatikers und Schriftstellers ("Der Stellvertreter"). 

Veranstaltungen

1511549454 > 1512428400

Rechtsanwalt Dr. Lothar Jansen bringt Grundkenntnisse des Gemeinnützigkeitsrechts näher.

Mehr

1511549454 > 1512687600

Rechtsanwältin Dr. Astrid Plantiko informiert über aktuelle Brennpunkte im Gemeinnützigkeitsrecht.

Mehr

1511549454 > 1513206000

Boris Piekarek zeigt vorteilhafte Gestaltungsmöglichkeiten.

Mehr

1511549454 > 1516834800

Benjamin Pfaffenberger im kostenlosen Webinar für NPOs

Mehr

1511549454 > 1517871600

Rechtsanwalt Dr. Lothar Jansen bringt Grundkenntnisse des Gemeinnützigkeitsrechts näher.

Mehr

1511549454 > 1520982000

Rechtsanwalt Stefan Winheller vermittelt Grundkenntnisse im Gemeinnützigkeitsrecht.

Mehr

1511549454 > 1521673200

Rechtsanwältin Dr. Astrid Plantiko informiert über aktuelle Brennpunkte im Gemeinnützigkeitsrecht.

Mehr

1511549454 > 1524261600

Rechtsanwältin Anka Hakert informiert umfassend über das Gemeinnützigkeitsrecht.

Mehr

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve Award Legal 500 Deutschland 2017 - Top 2 im Nonprofit-Sektor Mitarbeiter und Bewerber empfehlen WINHELLER Top-Ranking unter den Medienrechtskanzleien 2016
Focus-Spezial: Deutschlands Top-Anwälte