Gemeinnützige UG (gUG)

Die gemeinnützige Unternehmergesellschaft ist attraktiv für Kleingründungen

Neben der gemeinnützigen GmbH und der für größere Projekte geeigneten gemeinnützigen AG hat die gemeinnützige Unternehmergesellschaft (gUG) in den letzten Jahren ihre Bedeutung für Kleingründungen gefestigt. Sie kann bereits mit 1 Euro Stammkapital errichtet werden und wird daher auch häufig als "Mini-gGmbH" oder "1-Euro-gGmbH" bezeichnet. Das gewöhnliche Stammkapital einer GmbH in Höhe von 25.000 Euro muss die gemeinnützige UG also nicht sofort aufbringen. Stattdessen kann die gemeinnützige UG den Betrag über die Jahre ansparen.

Wirkliche 1-Euro-Gründungen sind in der Praxis jedoch nur selten überlebensfähig. Ein gewisses Mindeststartkapital ist schon deswegen erforderlich, damit die gemeinnützige UG nicht gleich nach ihrer Errichtung wieder in die Insolvenz fällt.

Rechtliche und steuerliche Beratung für gemeinnützige UGs

Gerne beraten wie Sie bei Ihrem Gründungsvorhaben und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen, ob die gUG oder doch eher eine andere gemeinnützige Rechtsform für Ihr Projekt geeignet ist. Gleich, ob es in Ihrem Fall auf eine gUG oder eine gGmbH oder eine gAG hinausläuft: Gerne unterstützen wir Sie umfassend und bundesweit bei der Gründung, z.B. durch:

  • den Entwurf einer rechtssicheren Satzung,
  • Verhandlungen mit den Finanzbehörden,
  • die Abstimmung der Gründung mit dem Notar und
  • die Abstimmung mit dem Handelsregister.

Außerdem erbringen wir für Sie auf Wunsch auch sämtliche rechtliche Dienstleistungen (Arbeitsrecht, Datenschutzrecht, Gesellschaftsrecht etc.) und umfassende steuerrechtliche Beratungsleistungen inkl. der laufenden Buchführung und der notwendigen Jahresabschlussarbeiten.

Gründung Ihrer gemeinnützigen UG zum Pauschalpreis

Die Gründung Ihrer gemeinnützigen UG oder gGmbH können wir in Abhängigkeit von Ihrem konkreten Vorhaben übrigens häufig zu einem fairen Pauschalpreis anbieten. Die genaue Höhe legen wir im Rahmen eines Erstberatungsgesprächs mit Ihnen fest, in dem wir Ihr gemeinnütziges Projekt kennenlernen, Ihre Fragen beantworten und das weitere Vorgehen planen.  

Ihr Anwalt für die gemeinnützige UG

Sie Interessieren sich für die Gründung einer gemeinnützigen UG? Unsere auf das Recht der gemeinnützigen UG spezialisierten Anwälte sind Rechtsanwalt Bartosz Dzionsko und Fachanwalt für Steuerrecht Johannes Fein. Sie erreichen uns am einfachsten per E-Mail (info@winheller.com) oder gerne auch telefonisch (069 / 76 75 77 80).

"gGmbH-Recht & gUG-Recht": Die neusten Beiträge in unserem Blog

Chefarztambulanz und Krankenhaus-Cafeteria: Zweckbetrieb oder wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb?

- Johannes Fein

Chefarztambulanz und Krankenhaus-Cafeteria: Zweckbetrieb oder wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb?

Dürfen NPOs ihre Tochtergesellschaften mit Spenden finanzieren?

- Dr. Thomas Dehesselles

Dürfen NPOs ihre Tochtergesellschaften mit Spenden finanzieren?

Umsatzsteuer auf Leistungen von NPOs zugunsten ihrer Mitglieder

- Benjamin Kirschbaum

Umsatzsteuer auf Leistungen von NPOs zugunsten ihrer Mitglieder

Veranstaltungen

1627192139 > 1628114400

Rechtanwalt Johannes Fein erklärt, wo bei der Abgrenzung der Sphären Gefahren für die Gemeinnützigkeit lauern können.

Mehr

1627192139 > 1632348000

Rechtsanwältin Katharina von Campenhausen wird allen Teilnehmenden den Unterschied zw. Spenden und Sponsoring erläutern.

Mehr

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve AwardLegal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor
azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2021

Kompakt im Flyer: Das können Sie von unserer NPO-Beratung erwarten