WINHELLER Pressemitteilungen

14.05.2018 - Dash Embassy D-A-CH kooperiert mit WINHELLER und Wolf Theiss

Mehr Rechtssicherheit für Kryptowährungen

Lübeck / Frankfurt / Wien, 14.05.2018 – Die Dash Embassy D-A-CH (www.dash-embassy.org), erste Offline-Repräsentanz der Kryptowährung Dash für die Region Deutschland, Österreich und Schweiz, nimmt für das Dash Netzwerk einen offiziellen Lehr- und Aufklärungsauftrag wahr. Als physisch erreichbare Anlaufstelle vermittelt sie Wissen rund um das Thema Kryptowährungen im Allgemeinen und Dash im Speziellen. Dabei geht es neben Entstehungsgeschichte und Funktionsweisen von Kryptowährungen, den Möglichkeiten der Blockchain-Technologie und dem Verständnis von Währungssystem und Geldpolitik auch um den rechtlichen Rahmen für Kryptowährungen. Dieser ist weder auf Länder- noch auf EU-Ebene verlässlich definiert. Für Endverbraucher und Unternehmen, die Kryptowährungen nutzen möchten, stellt sich daher früh die Frage nach dem legalen Erwerb und der korrekten Besteuerung.

Gemeinsam mit qualifizierten Partnern setzt sich die Dash Embassy D-A-CH dafür ein, auch in diesem Bereich allen Interessierten Informationen zur Verfügung zu stellen und Hilfestellung zu leisten. Landesweite, kostenlose Kursangebote in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich unter anderem mit den entsprechenden rechtlichen und steuerlichen Fragestellungen befassen, werden noch in diesem Jahr an den Start gehen. 

Für den österreichischen Markt übernimmt die renommierte Wiener Anwaltssozietät Wolf Theiss die Bearbeitung der rechtlichen Fragestellungen. Die Kanzlei ist international mit 13 Standorten in Mittel-, Ost- und Südosteuropa vertreten und spezialisiert sich auf die Bereiche Bank- und Finanzrecht sowie Steuerrecht. Ein Team von Experten befasst sich speziell mit Krypto-Themen und wird sich mit dem entsprechenden Know-how in das Kursprogramm der Dash Embassy in Österreich einbringen. 

„Wir sehen bei dem Thema Kryptowährungen noch einen großen Bedarf an Wissensvermittlung. Wolf Theiss ist im Bereich Digitalisierung und neue Technologien federführend. Wir freuen uns daher besonders, die Dash Embassy D-A-CH bei diesem Projekt zu unterstützen“, erklärt Carina Wolf, Senior Associate Wolf Theiss.

In Deutschland übernimmt die bekannte Frankfurter Kanzlei WINHELLER die Vermittlung der rechtlichen Rahmenbedingungen im Zuge der Dash Embassy Veranstaltungen. WINHELLER ist eine der führenden deutschen Kanzleien im Bereich kryptografischer Währungen und Blockchain und hat sich neben steuerlichen Belangen auch auf aufsichtsrechtliche Themen spezialisiert. Mit dieser ausgewiesenen Expertise gestaltet das Team künftig steuerrechtliche Inhalte für die Dash Embassy Kurse in Deutschland.

„Viele Steuerpflichtige sind sich nicht bewusst, dass nicht angegebene Gewinne schnell in die Steuerhinterziehung führen. Dafür wollen wir sensibilisieren – auch mit Hilfe unserer neuen Partnerschaft“, erklärt Geschäftsführer Stefan Winheller. 

Neben den Rechtsexperten von Wolf Theiss und WINHELLER kooperiert die Dash Embassy D-A-CH außerdem mit CryptoTax. Der Steuersoftwareanbieter hat sich auf Kryptowährungen spezialisiert und bietet eine durch KPMG zertifizierte Lösung zur Steuerfestsetzung und -erklärung für private und gewerbliche Kryptowährungsnutzer an.

„Dash hat als Kryptowährung das Potenzial, eine echte Alternative zur Bargeldzahlung am Point-of-Sale zu bieten. Voraussetzung dafür sind Massentauglichkeit und Akzeptanz, die wir durch den direkten Dialog mit interessierten Nutzern und ein umfassendes Informationsangebot mit der Dash Embassy D-A-CH fördern wollen“, erklärt Jan Heinrich Meyer, Gründer und Geschäftsführer der Dash Embassy D-A-CH. „Wir freuen uns sehr, mit WINHELLER, Wolf Theiss und CryptoTax starke Partner gefunden zu haben, die sich gemeinsam mit uns dafür einsetzen, den potenziellen Nutzern von Dash und anderen Kryptowährungen mehr rechtliche Sicherheit zu geben."

--------------------

Über WINHELLER Rechtsanwälte und Steuerberater: Die WINHELLER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH zählt national wie international zu den führenden Adressen im Gemeinnützigkeitsrecht sowie im Recht kryptographischer Währungen. Weitere zentrale Beratungsgebiete sind das Bank- und Kapitalmarktrecht, Datenschutzrecht, M&A-Geschäft, Wirtschafts- sowie Steuerrecht und die Steuerberatung. Neben ihrem Hauptsitz im Tower 185 im Frankfurter Europaviertel unterhält die Kanzlei Büros in Berlin, Hamburg, München und Karlsruhe. WINHELLER ist in den aktuellen Auflagen der beiden führenden Anwaltshandbücher „JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien“ sowie „Legal 500 Deutschland“ gelistet. Die Kanzlei ist Mitglied der International Society of Primerus Law Firms, einem weltweiten Netzwerk von über 200 Boutique Anwalts- und Steuerkanzleien. 

Über Wolf Theiss Rechtsanwälte: Die 1957 gegründete Rechtsanwaltssozietät Wolf Theiss Rechtsanwälte GmbH & Co KG gehört zu den führenden zentral-, ost- und südosteuropäischen Anwaltssozietäten mit Schwerpunkt im internationalen Wirtschaftsrecht. An den dreizehn Standorten in Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Österreich, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn und der Ukraine sind 340 Juristen für lokale und internationale Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie Banken und Versicherungen im Einsatz. In der Verbindung von Recht und Wirtschaft entwickelt Wolf Theiss umfassende und konstruktive Lösungen auf der Basis von rechtlichem, steuerlichem und unternehmerischem Know-how. www.wolftheiss.com

Über Dash: Dash ist digitales Bargeld. Die Kryptowährung wurde 2014 von Evan Duffield mit dem Ziel entwickelt, eine inflationssichere Nichtregierungswährung zu schaffen, die für den tatsächlichen Einsatz im Alltag geeignet ist. Im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen verfügt Dash trotz des dezentralen Netzwerks über eine Organisationsstruktur mit klarer Aufgabenverteilung, Budgethoheit und zielgerichteter Entscheidungshierarchie. Das Währungssystem basiert auf der Blockchain-Technologie. Dash entlohnt alle Leistungsbringer im System (Masternodes und Miner) und generiert aus den Blockrewards zudem ein eigenes Budget. So ist das Netzwerk von externen Kapitalgebern oder Spenden unabhängig. Die Marktkapitalisierung von Dash lag Ende 2017 bei rund 9 Mrd. Euro.

Über Dash Embassy D-A-CH: Die Dash Embassy ist legitimierte Repräsentanz der Kryptowährung Dash im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen mit Sitz in Lübeck nimmt einen Aufklärungs- und Lehrauftrag im Namen des Dash-Netzwerks wahr. Ziel ist es, den Dialog und die Aufklärung rund um das Thema Kryptowährungen allgemein und Dash im Speziellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz voranzutreiben. Neben Online-Tutorials und Offline-Vorträgen finden auch interessierte Einzelhändler in der Dash Embassy einen Ansprechpartner. www.dash-embassy.org.

Ansprechpartner

Archiv 2023

03.07.2023 - WINHELLER ernennt Stiftungsexperten Elmar Krüsmann zum Partner

Rechtsanwalt Elmar Krüsmann ist seit 01.07.2023 Partner bei WINHELLER.

>> Mehr

05.04.2023 - Rechtsanwalt Nico Glöckle neuer Partner bei WINHELLER

Rechtsanwalt Nico Glöckle neuer Partner bei WINHELLER | Partnerkreis wächst am Standort Stuttgart weiter 
 

>> Mehr

16.01.2023 - WINHELLER ist Sponsor des 8. Vereinsrechtstags

Renommierte Tagung des Nonprofit-Sektors findet am 10.03.2023 als Hybrid-Event statt.

>> Mehr

04.01.2023 - WINHELLER ernennt Compliance-Experten Dr. Constantin Goette zum Partner

Partnerkreis wächst weiter. Rechtsanwältin Katharina Kastanov verstärkt Compliance-Team am Standort München.

>> Mehr

Archiv 2022

08.12.2022 - WINHELLER berät Mesa Laboratories, Inc. im Bereich M&A

US-Konzern Mesa Laboratories kauft Geschäftsbereich Peptidreinigung der Berliner Belyntic GmbH

>> Mehr

27.06.2022 - Handelsblatt „Deutschlands Beste Anwälte 2022“ – WINHELLER mit Dreierteam vertreten

Dr. Thomas Dehesselles, Olga Stepanova und Stefan Winheller von Best Lawyers empfohlen

>> Mehr

13.06.2022 - Digitaler Geldwäsche-Check mit GwG-Tool von WINHELLER

Software für Rechts- und Steuerberatungen zur effizienten Identifizierung und Überprüfung von Vertragspartnern

>> Mehr

26.04.2022 - WINHELLER unterstützt Maktab Tarighat Oveyssi Shahmaghsoudi – Schule des Islamischen Sufismus bei Erlangung des Kirchenstatus

Religionsgemeinschaft des islamischen Sufismus bekommt Status einer Körperschaft des öffentlichen Rechts verliehen 

>> Mehr

22.02.2022 - WINHELLER ernennt NPO-Experten Johannes Fein zum Partner

WINHELLER erweitert Partnerkreis am Hauptsitz in Frankfurt am Main.

>> Mehr

02.02.2022 - WINHELLER mit neuer Power in der Steuerberatung

Zusammenschluss mit Steuerberater Matussek und neue Standorte in Leipzig, Stuttgart und Aalen 

>> Mehr

13.01.2022 - WINHELLER ist Sponsor des 7. Vereinsrechtstags

Renommierte Tagung des Nonprofit-Sektors findet am 11.03.2022 erneut online statt

>> Mehr

Archiv 2021

29.06.2021 - Handelsblatt „Deutschlands Beste Anwälte 2021“ – WINHELLER mit drei Anwälten vertreten

Dr. Thomas Dehesselles, Olga Stepanova und Stefan Winheller von Best Lawyers empfohlen

>> Mehr

12.01.2021 - WINHELLER mit 15-jährigem Kanzleijubiläum und sieben Neuzugängen

Beraterzuwachs in den Bereichen Datenschutzrecht, Nonprofit-Recht, US-Recht, Steuerrecht und Compliance

>> Mehr

04.01.2021 - WINHELLER verstärkt Standort München mit erfahrenem Compliance-Team

Dr. Constantin Goette und Sandra Maurer seit 01.01.2021 bei WINHELLER

>> Mehr

Archiv 2020

29.10.2020 - WINHELLER berät Mein Grundeinkommen zum Datenschutz bei Pilotprojekt

Erste Langzeitstudie in Deutschland zum bedingungslosen Grundeinkommen

>> Mehr

08.10.2020 - WINHELLER und Deloitte pilotieren digitale Gesundheitsplattform

„RestartNow – Stay Healthy!“ hilft, das Ansteckungsrisiko mit COVID-19 für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu reduzieren

>> Mehr

07.07.2020 - WINHELLER verstärkt internationales Steuerrecht mit zwei Neuzugängen

Rechtsanwalt/Steuerberater Lars-Olaf Leskovar und Steuerberater Patrick Rizzo starten am Standort Frankfurt am Main

>> Mehr

18.06.2020 - WINHELLER bietet Rundum-Sorglos-Paket für digitale Mitgliederversammlungen

Rechtssichere virtuelle Mitgliederversammlungen durch Kooperation mit Vistafon und Quizzbox

>> Mehr

16.03.2020 - WINHELLER berät LiteBit bei BaFin-Erlaubnisverfahren für Kryptoverwahrgeschäft

Niederländische Kryptowährungsbörse plant Markteintritt in Deutschland

>> Mehr

27.02.2020 - WINHELLER berät Blockchain-Plattform Waves bei Vereinsgründung

Internationale Open-Source-Blockchain-Plattform gründet gemeinnützigen Verein in Deutschland   

>> Mehr

Archiv 2019

11.12.2019 - WINHELLER verstärkt Sportrecht mit Neuzugang von Sonntag & Partner

Dr. Thomas Dehesselles wechselt ab 1. Januar 2020 zu WINHELLER

>> Mehr

15.10.2019 - WINHELLER bietet automatisierte Buchhaltung von Kryptotransaktionen

Buchhaltungstool CoinAccountant in Kooperation mit der First Coin GmbH geht in wenigen Wochen an den Start

>> Mehr

02.08.2019 - WINHELLER berät Bitwala bei Kapitalbeschaffung in Höhe von 13 Millionen Euro

Das Berliner FinTech erhält die bislang größte Investition für ein deutsches Blockchainunternehmen.

>> Mehr

29.04.2019 - WINHELLER verstärkt Geschäftsbereich Bank- und Kapitalmarktrecht

Dr. Sebastian von Allwörden wechselt als Of Counsel von CMS Hasche Sigle zur Wirtschaftskanzlei WINHELLER

>> Mehr

12.03.2019 - Focus-Spezial: WINHELLER zählt zu den Top-Steuerkanzleien Deutschlands im Bereich Gemeinnützigkeit und Stiftungen

WINHELLER gehört zu den Top-Steuerkanzleien Deutschlands im Arbeitsgebiet „Gemeinnützigkeit, Stiftungen“. 

>> Mehr

14.01.2019 - WINHELLER mit Neuzugängen von PwC Legal und KPMG

Alice Romisch und Uwe Müller erweitern Beraterteam im Bereich Nonprofit-Recht  

>> Mehr

Archiv 2018

19.11.2018 - WINHELLER berät Kape Technologies plc beim Kauf der ZenGuard GmbH

WINHELLER hat das britische Cybersecurity-Unternehmen Kape Technologies plc beim Kauf der ZenGuard GmbH in Berlin erfolgreich beraten. 

>> Mehr

13.11.2018 - WINHELLER startet neue Veranstaltungsreihe „KryptoLogisch“

Auf Kryptowährungen spezialisierte Rechtsanwälte und Steuerberater liefern Expertenwissen aus erster Hand – verständlich aufbereitet und dabei die aktuelle Gesetzeslage stets im Blick.

>> Mehr

10.10.2018 - WINHELLER berät Bitwala bei Kooperation mit solarisBank

Bitwala bietet auf der Plattform der Berliner solarisBank Deutschlands erstes Bankkonto zum nahtlosen Management von Euro und Bitcoin an.

>> Mehr

20.09.2018 - FOCUS-SPEZIAL „Anwälte 2018“: WINHELLER gehört erneut zu Top-Wirtschaftskanzleien Deutschlands

Zum dritten Mal in Folge erhält die Kanzlei die Auszeichnung „Top-Wirtschaftskanzlei“ im Rechtsgebiet Steuerrecht.

>> Mehr

05.06.2018 - Besteuerung von Kryptowährungen: CryptoTax und WINHELLER kooperieren

Durch die Kooperation sollen die Prozesse für gewerbliche sowie private Mandanten zukünftig vereinfacht und eine rechtssichere Gestaltung gewährleistet werden.

>> Mehr

24.05.2018 - Blockchain, Vermögen, Stiftungen: WINHELLER mit Neuzugängen von Luther und Condor

Dr. H. Elizabeth Kroeger, Susanne H. Articus und Phillipe D. Winterstein verstärken das Team.

>> Mehr

14.05.2018 - Dash Embassy D-A-CH kooperiert mit WINHELLER und Wolf Theiss

WINHELLER gestaltet künftig steuerrechtliche Inhalte für die Dash Embassy Kurse in Deutschland.

>> Mehr

19.03.2018 - WINHELLER erweitert Beraterteam im Bereich IT-Recht & Datenschutzrecht

Die Kanzlei vergrößert damit ihr Beratungsportfolio im Hinblick auf das Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zum 25.05.2018. 

>> Mehr

Archiv 2017

29.11.2017 - WINHELLER berät Mesa Laboratories beim Kauf des Geschäftsbereichs Hygiene Monitoring der BAG Health Care GmbH

WINHELLER hat Mesa Laboratories, Inc. mit Sitz in Colorado, USA, beim Kauf des Geschäftsbereichs Hygiene Monitoring der BAG Health Care GmbH im hessischen Lich beraten.

>> Mehr

14.11.2017 - Erste Krypto-Stiftung Deutschlands gegründet

WINHELLER berät IOTA Foundation bei der Gründung als Hybridstiftung.

>> Mehr

17.10.2017 - WINHELLER berät Mesa Laboratories, Inc. beim Kauf der SIMICON GmbH

WINHELLER hat die Mesa Laboratories, Inc. mit Sitz in Colorado / USA erfolgreich beim Kauf der SIMICON GmbH in München begleitet. 

>> Mehr

10.10.2017 - WINHELLER setzt Wachstumskurs fort: Gleiss Lutz Arbeitsrechtler sowie Steuerberaterin verstärken Beraterteam

Die Kanzlei WINHELLER setzt ihren Wachstumskurs weiter fort. Mit Rechtsanwalt Benjamin Pfaffenberger verstärkt die Kanzlei ab sofort den Fachbereich Arbeitsrecht. 

>> Mehr

06.07.2017 - WINHELLER berät Canaria Holding beim Verkauf der SEK Zollagentur GmbH

WINHELLER hat die Canaria Holding GmbH beim Verkauf der SEK Zollagentur GmbH an den KGH Customs Services begleitet. 

>> Mehr

26.01.2017 - Wachstumskurs: WINHELLER mit Neuzugängen aus Großkanzleien

Nikola Werry, vormals bei PwC Legal, und Phillipp von Raven, ehemaliger Partner bei Jones Day sowie Büsing, Müffelmann & Theye, bauen IP/IT sowie M&A/Corporate aus.

>> Mehr

17.01.2017 - Geplante CFD-Vetriebsbeschränkung: WINHELLER richtet Stellungnahme an die Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin)

Mit dem nun vorgelegten Entwurf für eine Allgemeinverfügung zur Beschränkung der Vermarktung, des Vertriebs und des Verkaufs von finanziellen Differenzgeschäften („Contracts for Difference“ - CFDs) plant die BaFin zum zweiten Mal, ihr Instrument der Produktintervention einzusetzen.

>> Mehr

Archiv 2016

17.08.2016 - Bonitätsanleihen: WINHELLER richtet Stellungnahme an die Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin)

Die BaFin erwägt aktuell, erstmalig von der jüngst durch das  Kleinanlegerschutzgesetz eingeführten Möglichkeit Gebrauch zu machen, die Vermarktung, den Vertrieb oder den Verkauf bestimmter Finanzprodukte zu untersagen.

>> Mehr

15.08.2016 - Wachstumskurs: WINHELLER mit drei Neuzugängen für Berliner und Frankfurter Praxis

Nach dem letztjährigen Umzug des Frankfurter Hauptsitzes in den Tower 185 setzt WINHELLER nun auch personell den angefangenen Wachstumskurs fort. 

>> Mehr

29.01.2016 - Zehn Jahre WINHELLER: Zehn Wochen lang Sondertarif für gemeinnützige Organisationen

Die Kanzlei WINHELLER Rechtsanwälte & Steuerberater hat in diesem Monat ihr zehntes Kanzleijubiläum begangen.

>> Mehr

Archiv 2015

09.12.2015 - Vom ADAC und DFB bis hin zu den Wohlfahrtsverbänden: WINHELLER sponsert breit angelegte Hochschultagung zum Reformdruck im Vereinswesen

Im Vereinsrecht stellt sich seit den Krisen des ADAC und des DFB nicht mehr die Frage, „ob“, sondern „welcher“ Änderungsbedarf besteht.

>> Mehr

26.11.2015 - WINHELLER stärkt Frankfurter Praxis mit renommierter Steuerrechtlerin

Dr. Astrid Plantiko baut seit 1. November 2015 Steuerrecht und Russian Desk aus. 

>> Mehr

03.11.2015 - Razzia beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) e.V.: Droht dem DFB die Aberkennung der Gemeinnützigkeit?

In der Frankfurter DFB-Zentrale hat heute Morgen die  Steuerfahndung ermittelt. Auch die Privathäuser von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und ExPräsident Theo Zwanziger wurden durchsucht. 

>> Mehr

22.10.2015 - EuGH-Urteil zu Bitcoin: Finanzämter müssen Steuern zurückzahlen - Aufwind für deutschen Bitcoin-Standort

Der gewerbliche Umtausch von Bitcoin in konventionelle Währungen unterliegt nicht der Umsatzsteuer. 

>> Mehr

22.09.2015 - Keine Gemeinnützigkeit für Crowdfunding-Plattform Kickstarter Inc.

Das Unternehmen Kickstarter Inc. hatte kürzlich angekündigt, seine Rechtsform in die einer „Public Benefit Corporation (PBC)“ nach US-amerikanischem Recht zu ändern.

>> Mehr

16.07.2015 - WINHELLER bezieht Vorzeigeobjekt Tower 185

Kurz vor ihrem 10. Kanzleijubiläum im kommenden Januar vollzieht die Kanzlei WINHELLER Rechtsanwälte & Steuerberater einen räumlichen Sprung. 

>> Mehr

21.05.2015 - Dr. Eric Uftring verstärkt WINHELLER

Verstärkung für die Wirtschaftskanzlei WINHELLER: Fachanwalt für Steuer- und Arbeitsrecht Dr. Eric Uftring ist ab sofort Teil des Frankfurter Rechtsanwalt-Teams.

>> Mehr

06.03.2015 - Bitcoin-Regulierung: Gesetzgeber muss rechtliche Grundlagen schaffen

Bitcoins sind weiter auf dem Vormarsch. Längst lässt sich mit der digitalen Währung nicht mehr nur im Internet bezahlen.

>> Mehr

Bleiben Sie up-to-date!
Vorträge, Seminare und Webinare

Sie benötigen Unterstützung?

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen oder möchten einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Häufig gestellte Fragen beantworten wir in unseren FAQs.

Oder rufen Sie uns an: +49 (0)69 76 75 77 80
 

Kontakt

Kontakt
captcha