DE  |   -- EN  |   -- RU

16.03.2020 - WINHELLER berät LiteBit bei BaFin-Erlaubnisverfahren für Kryptoverwahrgeschäft

Niederländische Kryptowährungsbörse plant Markteintritt in Deutschland 

Frankfurt/Main, 16.03.2020 – WINHELLER begleitet die deutsche Gesellschaft der niederländischen Kryptowährungsbörse im BaFin-Lizenzverfahren sowohl für den Eigenhandel als auch für das Kryptoverwahrgeschäft. Damit stellt die LiteBit Deutschland GmbH die Weichen für einen rechtssicheren Eintritt in den deutschen Markt. Im Zuge des Inkrafttretens der fünften EU-Geldwäscherichtlinie fallen Kryptoverwahrgeschäfte als neue Finanzdienstleistung in das Kreditwesengesetz (KWG). Unternehmen, die in Deutschland zum 31.12.2019 das Kryptoverwahrgeschäft noch nicht betrieben haben, benötigen seit dem 01.01.2020 eine BaFin-Lizenz. 

LiteBit ist eine der führenden Handelsplattformen für Kryptowährungen in Europa mit Sitz in Rotterdam, Niederlande. Mehr als 650.000 Kunden nutzen LiteBit bereits zum Kauf, Verkauf und zur Verwaltung von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum. LiteBit möchte Kryptowährungen für alle zugänglich machen. Die Beantragung einer deutschen BaFin-Lizenz bringt das Unternehmen diesem Ziel einen weiteren Schritt näher und macht ihn gleichzeitig zu einem neuen Konkurrenten in der deutschen Kryptolandschaft. „Mit WINHELLER haben wir einen wertvollen Partner gefunden, der uns bei der Beantragung einer BaFin-Lizenz in Deutschland unterstützt. Das war ein komplexer Prozess, und wir haben aus erster Hand erfahren, dass WINHELLER über das erforderliche fundierte Fachwissen der deutschen Gesetzgebung sowie einen scharfen Verstand und Erkenntnisse verfügt, um die neuen Technologien und Möglichkeiten zu verstehen, die Kryptowährungen bieten“, sagte Arthur van Lier, COO von LiteBit.

„Durch unsere Spezialisierung auf BaFin-Erlaubnisverfahren können wir unseren Mandanten eine professionelle und vor allem schnelle Abwicklung gewährleisten“, so Dr. Annette Wagemann, Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht bei WINHELLER. Die Kanzlei ist führend im Bereich kryptografischer Währungen und hat sich neben der Beratung zu bankaufsichtsrechtlichen Belangen auch auf die steueroptimierte Begleitung von Initial Coin Offerings (ICO) sowie die Beratung von FinTechs und anderen Unternehmen bei Private-Equity- und M&A-Transaktionen spezialisiert. 

Bei WINHELLER hatte die Federführung Dr. Annette Wagemann (Bank- und Kapitalmarktrecht). Beteiligt waren außerdem Phillipe Dagobert Winterstein (Bank- und Kapitalmarktrecht), Olga Stepanova (Datenschutzrecht) und Phillipp von Raven (Corporate/M&A).

 

Pressemitteilung als PDF (48 KB)

 

--------------------

Über WINHELLER Rechtsanwälte & Steuerberater: Die WINHELLER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Nonprofit-Organisationen und Wirtschaftsverbände, Finanzdienstleister, internationale Unternehmen und High-Net-Worth Individuals in allen wirtschaftsrechtlichen und steuerlichen Fragen. Die Kanzlei zählt zu den führenden Adressen im Gemeinnützigkeitsrecht und Steuerrecht. Neben ihrem Hauptsitz im Tower 185 im Frankfurter Europaviertel unterhält die Kanzlei Büros in Berlin, Hamburg, München und Karlsruhe. Die Kanzlei ist Mitglied der International Society of Primerus Law Firms, einem weltweiten Netzwerk von über 200 Boutique-Anwalts- und Steuerkanzleien. Weitere Informationen können Sie den Einträgen in den aktuellen Auflagen der beiden führenden Anwaltshandbücher „JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien“ sowie „Legal 500 Deutschland“ entnehmen. 
 

Über LiteBit: LiteBit ist die führende Handelsplattform für Kryptowährungen in Europa mit Sitz in Rotterdam, Niederlande, und bietet bereits 650.000 Kunden sichere und einfache Möglichkeiten zum Handel. LiteBit wurde 2013 gegründet und entwickelte sich schnell vom Start-up zu einem professionellen Unternehmen mit mehr als 60 Mitarbeitern. LiteBit ist die Plattform, die einfachen und sicheren Kryptohandel mit persönlichem Kontakt bietet. LiteBit unterstützt Kunden beim Kauf, Verkauf und der Verwaltung von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum. LiteBit-Kunden schätzen das hohe Serviceniveau, das das Unternehmen nach Erhalt der BaFin-Lizenz auch seinen deutschen Kunden bieten möchte. www.litebit.eu. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Herrn Arthur van Lier, COO, a.van.lier@litebit.nl, +31 652447392

Ansprechpartner

Florian Demmler

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.: +49 (0)69 76 75 77 80

E-Mail: f.demmler@winheller.com

Aktuelles

1632154986 > 1632952800

Endlich wieder gemeinsam feiern beim diesjährigen WINHELLER-Sommerfest - natürlich Corona-konform!

Mehr

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve AwardLegal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor
azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2021