15.10.2019 - WINHELLER bietet automatisierte Buchhaltung von Kryptotransaktionen

Cloudbasiertes Buchhaltungs-Tool „CoinAccountant“ in Kooperation mit First Coin GmbH

Frankfurt/Main, 15.10.2019 – Mit einem bisher deutschlandweit einzigartigen Service geht die Kanzlei WINHELLER in wenigen Wochen an den Start: die teilautomatisierte Buchhaltung für Unternehmen, die Kryptotransaktionen bilanzieren. Unter Zuhilfenahme der Software „CoinAccountant“ können komplizierte Vorgänge und Abertausende von Transaktionen von Kryptowährungen automatisiert und rechtssicher in die Finanzbuchhaltung übernommen werden. Möglich wird dies durch eine exklusive Entwicklungspartnerschaft mit dem Krypto-Softwareanbieter First Coin GmbH. Die Beta-Version soll zum Jahresende zur Verfügung stehen, die Vollversion dann zum zweiten Quartal 2020.  

Software-Lizenzen für Unternehmen und Steuerberater  

„Unser Know-how im Bereich Kryptosteuerrecht in Kombination mit der Softwarelösung ermöglicht es uns, unseren Mandanten diesen bisher einzigartigen Service anzubieten“, sagt Steuerberater Jürgen Schwendemann. „Damit decken wir den dringenden Bedarf unserer Mandanten nach Unterstützung für ihre Finanzbuchhaltung ab, die angesichts der Tausenden von Buchungsvorgängen schon lange nicht mehr händisch abgebildet werden kann. Die Zeitersparnis dank der neuen Lösung können wir außerdem an unsere Mandanten in Form von Pauschalpreisen weitergeben“, erklärt der Kryptosteuerexperte weiter. Nicht nur Unternehmen können das Angebot nutzen, sondern auch Steuerberater. Über eine eigens gegründete Vertriebsgesellschaft wird WINHELLER die Software auch an andere Kanzleien verlizenzieren. 

Die First Coin GmbH entwickelt Kryptohandelssysteme seit 2014. „Unsere automatisierten Buchhaltungsfunktionen haben seitdem Hunderttausende Kryptotransaktionen HGB-konform und prüfungsfest aufbereitet“, sagt Clemens Marckhoff, Geschäftsführer der First Coin GmbH. „Die Kanzlei WINHELLER ist mit ihrer Krypto-Expertise der ideale Partner, um unsere Technologie auch für Mandanten und andere Kanzleien verfügbar zu machen und somit zur führenden Krypto-Accounting-Lösung auszubauen.“

„CoinAccountant“ erfasst bei Bedarf alle Arten von Token

Die teilautomatisierte Buchhaltung dürfte sowohl bei Unternehmen (auch Arbitrage- und Hochfrequenzhändler) als auch bei Steuerberatern großen Anklang finden. Bisher stößt die buchhalterische Behandlung von Kryptowährungen an die Grenzen des technisch Machbaren und rechtlich Möglichen. Übliche Buchhaltungsprogramme kennen ausschließlich staatliche Währungen, aber keine Kryptowährungen. Die neue Software übernimmt die buchhalterische Erfassung von Transaktionen mit Kryptowährungen, d.h. den Kauf, das Transferieren auf verschiedene Wallets des Unternehmens sowie den späteren Verkauf. Dabei kann die Software bei Bedarf alle Arten von Token erfassen und somit auch für die Buchhaltung von Token, die als Eigen- oder Fremdkapitalmaßnahme im Rahmen eines ICO ausgegeben wurden, verwendet werden. 

Die folgenden Handelsplattformen für Kryptowährungen sind in die Software eingebunden: Bitcoin.de, Bitfinex, Bitstamp, Binance, CEX.io, Kraken, Liquid, Poloniex, Coinbase Pro. Der Anschluss weiterer Kryptobörsen ist geplant und kann auch kurzfristig nach individueller Beauftragung erfolgen.

WINHELLER ist eine der führenden deutschen Kanzleien im Bereich kryptografischer Währungen und hat sich neben der steueroptimierten Begleitung von Initial Coin Offerings (ICO) und Security Token Offerings (STO) sowie der Beratung vermögender Krypto-Investoren auch auf bankaufsichtsrechtliche Belange spezialisiert. Die Kanzlei ist assoziiertes Gründungsmitglied der International Token Standardization Association (ITSA).  

Weitere Informationen zu „CoinAccountant“ unter: www.winheller.com/coinaccountant.   


Pressemitteilung als PDF (54 KB)
 

+++ News-Update zur Software „CoinAccountant“ abonnieren! +++ >Hier klicken<


--------------------

Über WINHELLER Rechtsanwälte & Steuerberater: Die WINHELLER Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Nonprofit-Organisationen und Wirtschaftsverbände, Finanzdienstleister, internationale Unternehmen und High-Net-Worth Individuals in allen wirtschaftsrechtlichen und steuerlichen Fragen. Die Kanzlei zählt zu den führenden Adressen im Steuerrecht, Gemeinnützigkeitsrecht und im Bank- und Kapitalmarktrecht. Neben ihrem Hauptsitz im Tower 185 im Frankfurter Europaviertel unterhält die Kanzlei Büros in Berlin, Hamburg, München und Karlsruhe. Näheres entnehmen Sie unter anderem den Einträgen in den aktuellen Auflagen der beiden führenden Anwaltshandbücher „JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien“ sowie „Legal 500 Deutschland“. Die Kanzlei ist Mitglied der International Society of Primerus Law Firms, einem weltweiten Netzwerk von über 200 Boutique-Anwalts- und Steuerkanzleien.

Über First Coin GmbH: Die First Coin GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main entwickelt Handelssoftware für den Krypto-Markt seit 2014. Seinen institutionellen Kunden bietet das Unternehmen einen leistungsfähigen Zugang zum Krypto-Markt einschließlich Marktdatenanalyse, Handel inkl. Umsetzung individueller Handelsstrategien und Buchhaltung. Im Ranking „Wachstumschampions 2020“ des Magazins „Focus-Business“ belegte die First Coin GmbH kürzlich Rang 1.

Ansprechpartner

Florian Demmler

Leiter Unternehmenskommunikation

Tel.: +49 (0)69 76 75 77 80

E-Mail: f.demmler@winheller.com

Aktuelles

1603977580 > 1609369200

WINHELLER hat es in die Top 3 der familienfreundlichsten Arbeitgeber 2020 in der Branche Rechts-, Steuerberatung & Wirtschaftsprüfung geschafft.

Mehr

1603977580 > 1608678000

Zum fünften Mal in Folge erhält WINHELLER die Auszeichnung für das Rechtsgebiet Steuerrecht.

Mehr

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve AwardLegal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor
azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2018