winheller.com

20.11.2015 - Typische Problemfelder im Gemeinnützigkeitsrecht - Grundlagenseminar

Wetzlar

Gemeinnützige Körperschaften genießen zahlreiche Vergünstigungen, wie umfangreiche Steuerfreiheiten oder die Möglichkeit zur Finanzierung durch abzugsfähige Spenden. Diese Vorteile sind jedoch an vielfältige rechtliche Voraussetzungen geknüpft, die ständigen Anpassungen durch die Rspr. und die Finanzverwaltung unterliegen. Daher ist es für Sie unverzichtbar, sich ein umfangreiches Grundlagenwissen zu erarbeiten und sich über die aktuellen Brennpunkte des Gemeinnützigkeitsrechts informiert zu halten, wenn Sie Körperschaften des Nonprofit-Sektors betreuen oder in einem Organ eines solchen Rechtsträgers tätig sind.

In unserem Seminar am 20. November 2015 lernen Sie daher die grundlegenden rechtlichen und steuerlichen Besonderheiten gemeinnütziger Körperschaften kennen – selbstverständlich auf Basis der aktuellen Rechtsprechung und Verwaltungsmeinung. Themen, die Rechtsanwalt Stefan Winheller in diesem Grundlagenseminar behandelt, sind u.a. die An- und Aberkennung der Gemeinnützigkeit und deren Folgen, die wichtige Abgrenzung der einzelnen Sphären dieser Rechtsträger (Vermögensverwaltung, wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb, Zweckbetrieb etc.), die Besteuerung von Zuschüssen und Mitgliedsbeiträgen, aktuelle Problempunkte der Umsatzsteuer und Vorsteuer sowie die Themen Spenden und Sponsoring. Daneben sind weitere wichtige Bereiche Gegenstand des Seminars, wie z.B.  die neue/modifizierte Geprägetheorie, die Mittelweitergabe durch Förderkörperschaften und damit im Zusammenhang stehende neu aufkommende bankaufsichtsrechtliche Fragestellungen, steuerliche Probleme rund um Kooperationen zwischen gemeinnützigen Körperschaften und die Folgen des Verlusts der Gemeinnützigkeit.

Mit dem in diesem Grundlagenseminar vermittelten Wissen sind Sie in der Lage, gemeinnützige Körperschaften rechtssicher zu betreuen, aktuelle Fallstricke zu umgehen und Haftungsrisiken zu reduzieren.

Inhalte:

  • Grundlagen des Gemeinnützigkeitsrechts
    • Steuerliche Vergünstigungen im Überblick
    • Voraussetzungen der Gemeinnützigkeit
    • Das Anerkennungsverfahren
    • Die Aberkennung der Gemeinnützigkeit und ihre Folgen      
  • Die vier Sphären und ihre steuerliche Behandlung
    • Ideelle Sphäre
    • Vermögensverwaltung
    • Zweckbetrieb
    • Steuerpflichtiger wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb    
  • Umsatzsteuer und Gemeinnützigkeit
    • Ermäßigter Steuersatz in Gefahr
    • Steuerbefreiungen
    • Vorsteuerabzug     
  • Spendenrecht und Sponsoring
    • Klassisches Spendenrecht
    • Sponsoring und Sponsoringvertrag

Anmeldung

Aktuelles

1547960236 > 1548457200

Rechtsanwältin Olga Stepanova steuert ein Kapitel zum deutschen Datenschutzrecht bei.

Mehr

Veranstaltungen

1547960236 > 1550790000

Der Rechtsanwalt und ausgewiesene Experte für Kryptosteuerrecht, Benjamin Kirschbaum, moderiert die Session "Blockchain & Cryptocurrencies".

Mehr

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve Award Legal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2018
Focus-Spezial: Deutschlands Top-Anwälte