winheller.com

24.11.2016 - Seminar: Aktuelles Gemeinnützigkeitsrecht

Aktuelles Gemeinnützigkeitsrecht

Düsseldorf

Rechtsanwältin Anka Hakert hält die Teilnehmer des Seminars "Aktuelles Gemeinnützigkeitsrecht" über alle aktuellen Neuerungen auf dem Laufenden. Immer wieder gibt es im Gemeinnützigkeitsrecht Anpassungen des Gesetzgebers. Für Berater aus dem Bereich Nonprofit ist es damit unerlässlich, sich über neuste Änderungen zu informieren.

Seminarteilnehmer diskutieren aktuelle und praxisnahe Themen aus den Bereichen gemeinnütziger Körperschaften. Besonders wichtig für die Beratungspraxis: die aktuelle Rechtsprechung (u.a. der Vereinsregistergerichte). Das Seminar bringt die Teilnehmer auf den neuesten Stand von Rechtsprechung, Gesetzgebung und Finanzverwaltung und verschafft das nötige Problembewusstsein für die tägliche Arbeit.

Das Seminar beginnt um 09:00 Uhr und endet voraussichtlich 17:00 Uhr. Getränke und Speisen sind im Preis enthalten.

HINWEISE

Wenn Sie sich über uns (info@winheller.com, Betreff: „Seminar aktuelles Gemeinnützigkeitsrecht“) formlos anmelden, gewährt Ihnen die Steuer-Fachschule übrigens einen Rabatt von 10% auf die Teilnahmegebühr!

Die Steuer-Fachschule Dr. Endriss bietet ein Karriereprogramm zur Zertifizierung zum "Experten im Gemeinnützigkeitsrecht" an. Das Seminar aktuelles Gemeinnützigkeitsrecht dient als Wahlseminar für die Teilnehmer dieses Programms. Weitere Infos zur Zertifizierung

Termine: Düsseldorf 11.03.2016, Köln 09.06.2016, Frankfurt am Main 21.09.2016, Berlin 10.11.2016, Düsseldorf 24.11.2016

Weitere Informationen und Themenübersicht

Aktuelles

1561003752 > 1567375200

Norway calling! Anfang Juni machte sich das Team von WINHELLER auf die Reise nach Oslo. 

Mehr

1561003752 > 1566943200

Interview im Online-Magazin BTC-Echo

Mehr

1561003752 > 1562796000

Ein Bericht über die Facebook-Entscheidung des Bundesgerichtshofs aus Juli 2018

Mehr

Veranstaltungen

Kontakt

Kontakt

Auszeichnungen

Juve Award Legal 500 Deutschland 2019 – Top 2 im Nonprofit-Sektor azur100: Top-Arbeitgeber für Juristen 2018
Focus-Spezial: Deutschlands Top-Anwälte